Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2010, 15:17   #1   Druckbare Version zeigen
aleksa Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Frage glanzchrombad

wieviel A pro dm² ..
bei einem glanzchrombad , finde leider nix ..
aleksa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2010, 15:20   #2   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: glanzchrombad

Kannst du deine Frage nochmal formulieren, verständlich?
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2010, 15:23   #3   Druckbare Version zeigen
aleksa Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: glanzchrombad

Wie viel ampeere pro dm² in einem glanznickelbad

wenn ich dies teil galvanisieren möchte
aleksa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.03.2010, 15:39   #4   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: glanzchrombad

http://v3.espacenet.com/publicationDetails/originalDocument?CC=DE&NR=398054C&KC=C&FT=D&date=19240701&DB=&locale=

Patentschrift, schau mal hier rein unter "Original Document".
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2010, 16:48   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: glanzchrombad

Die erforderliche Stromdichte hängt wohl mindestens von der Zusammensetzung des Bades ab.
Ich habe hier folgende Daten:
Elektrolytzusammensetzung pro Liter
200 - 300 g CrO3
2 - 4,5 g H2SO4
Weiteres:
35 - 40 °C
8 - 16 A/dm²
3 - 10 min

Ansonsten mal beim Lieferant nachfragen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2010, 22:09   #6   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Beiträge: 89
AW: glanzchrombad

Oben hast du mal Nickelbad geschrieben aber ich gehe jetzt mal vom Chrom elektrolyten aus.

Bei diesen Badparametern:

H2CrO4: 300 - 350 g/l
H2SO4: 3 - 3,5 g/l
Temperatur: 38 - 42°C

Deckstrom: 18 A/dm2 (30 sekunden lang)
Arbeitsstrom: 12 A/dm2 (c.a 2,5 minuten)

Du galvanisierst also die Werkstücke 30 sekunden lang mit 18 A/dm2 und fährst den Strom dann auf 12 A/dm2 runter.
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chrom

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.



Anzeige