Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2003, 21:11   #1   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.486
Infos über Chem. Verbindungen

Hi,

ich brauche für ein Syntheseprotokoll verschiedene Informationen zu bestimmten Verbindungen.

Es handelt sich dabei um Stoffe, wie beispielsweise Manganoxalatdihydrat und Manganoxid.

Was ich benötige sind physikalische Kenndaten wie Siede-und Schmelzpunkt sowie die Nummern der R- und S-Sätze.

Hab schon auf der Merck-Cd "Chemdat" nachgeschaut, aber finde leider nichts.

Vielleicht kennt ja jemand nen guten Link?!

Gruß, Easyquantum
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 21:13   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Siedepunkte wirds kaum geben (vom Oxalat auch keinen Schmelzpunkt), und welches Manganoxid meinst Du?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 21:15   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Falls MnO2: Das zersetzt sich ohne zu schmelzen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 21:16   #4   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.486
MnO.

Worauf bezieht sich eigentlich die Ansatzgröße. Auf alle eingesetzten Stoffe? Produkte?
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 21:16   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Schau mal da :

http://www.eusdb.de/sdbsearch.html
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2003, 21:42   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Bezüglich MnO gab die Seite nichts her.

Schmelzpunkt 1842 °C laut D'Ans-Lax.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 21:50   #7   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.486
Vielen Dank soweit.

Ich schau morgen noch mal in der Uni-Bibliothek, ob ich vielleicht noch was finde.

Gruß, Easy
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 21:56   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Das Oxalat steht zwar auch im D'Ans-Lax, aber ohne Schmelzpunkt. Würde auch keinen erwarten; es zersetzt sich sicher vorher.
Jedenfalls spaltet es oberhalb 100 °C sein Kristallwasser ab.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Infos über Analytik MadBean Analytik: Instrumentelle Verfahren 44 16.05.2009 23:45
Infos über Bakterien galenos00 Biologie & Biochemie 6 14.10.2006 15:18
Infos über Luminol donkarabelas Organische Chemie 1 02.01.2005 12:28
Infos zu Techniken der Anorg.-Chem.-Synthesechemie gesucht! kleinerChemiker Anorganische Chemie 9 01.10.2004 22:10
Infos über Ammoniumperoxodisulfat Fabio Anorganische Chemie 1 12.08.2000 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.



Anzeige