Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2010, 21:20   #1   Druckbare Version zeigen
Linni94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Woran hängt die Löslichkeit von Säuren in Wasser bzw. Heptan ab?

Woran liegt es, dass sich Säuren (Methansäure/Ameisensäure, Ethansäure/Essigsäure, Propansäure und Hexadecansäure/Palmitinsäure...) teilweise nicht in Wasser oder Heptan lösen? Was ist der Grund für die Löslichkeit?
Linni94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 22:05   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Woran hängt die Löslichkeit von Säuren in Wasser bzw. Heptan ab?

Similia similibus solvuntur.
„Gleiches löst sich in Gleichem.“ - Oder „Ähnliches löst sich in Ähnlichem.“

Wie sieht das mit der Polarität aus?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heptan, löslichkeit, wasser

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeit von Methan in Heptan pukki Organische Chemie 1 25.08.2010 07:18
Löslichkeit von Iod in Wasser, Heptan und Alkohol Hilfe! linup Allgemeine Chemie 2 07.06.2009 16:06
Stammbaum - Erbkrankheiten > Woran erkenne ich, ob die Krankheit dominant bzw. rezessiv vererbt wird? Crowsche Biologie & Biochemie 9 02.12.2008 16:23
Löslichkeit von verschiedenen Alkoholen in Wasser & n-Heptan nonfreaky Allgemeine Chemie 5 28.10.2008 21:41
Löslichkeit von Jod und NaCl in Wasser bzw. Benzin Chemieteufel Organische Chemie 7 04.08.2007 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.



Anzeige