Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2010, 18:58   #1   Druckbare Version zeigen
soad128  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Glühbirne redoxgleichung & säure/base in wasser

Hallo miteinander!

Muss für mein Chemie-Praktikum Redoxgleichungen vervollständigen und bei einer komm ich echt nicht weiter:

C6H5CH3 + CrO3 + H2SO4 -> ?

Außerdem hab ich ein paar Reaktionsgleichungen von Säuren und Basen in Wasser aufstellen müssen und mich würde interessieren ob ich sie richtig gelöst habe:

a) HCL + H2O -> Cl- + H3O+
b) H2SO4 + H2O -> HSO4- + H3O+
c) CH3COOH + H2O -> CH3COO- + H3O+
d) NaHSO4 + H2O -> NaSO4- + H3O+
e) NH4Cl + H2O -> NH3 + H3O+ + Cl-
f) NaHCO3 + H2O -> CO2 + H2O + NaOH
g) CH3COONa + H2O -> CH3COOH + OH- + Na+
h) Na2CO + H2O -> NaHCO3 + OH- + Na+
i) NH3 + H2O -> NH4+ + OH-
j) CaO + H2O -> Ca(OH)2
k) NaOH + H2O -> Na+ + OH- + H2O

Bei den Säuren ists ja noch relativ leicht und da hat das ganze irgendwie ein Schema, aber bei den Basen weiß ich echt nicht so genau.

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

mfg, soad
soad128 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 23:15   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Zitat:
Zitat von soad128 Beitrag anzeigen
d) NaHSO4 + H2O -> NaSO4- + H3O+
Zitat:
Zitat von soad128 Beitrag anzeigen
f) NaHCO3 + H2O -> CO2 + H2O + NaOH
Zitat:
Zitat von soad128 Beitrag anzeigen
h) Na2CO + H2O -> NaHCO3 + OH- + Na+
Da nocheinmal nachschauen...

Soll die erste Aufgabe die Oxidation von Toluol mit Crom(VI)-oxid in schwefelsaurer, wässr. Lösung darstellen?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2010, 23:27   #3   Druckbare Version zeigen
soad128  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Ja genau das soll es darstellen!

mfg, soad
soad128 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 23:34   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Das ist eine Jones-Oxidation.

Man erhält Benzoesäure und Chrom(III)
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 12:40   #5   Druckbare Version zeigen
soad128  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Ok, ich hab bis jetzt eingesetzt:

3 C7H8 + 6CrO3 + ? H2SO4 --> 3 C7H6O2 + 6 Cr + ? H2SO4 + ? H2O

Und weiter komm ich einfach nicht, irgendwie fehlen mir auf der rechten Seite immer ein paar Sauerstoff-Atome und ich bin mir auch nicht sicher ob die Schwefelsäure sich nicht irgendwie zerlegt, ich bekomm auf jeden Fall einfach kein sinnvolles Gleichgewicht heraus...

Könntet ihr mir da nochmal weiterhelfen?

mfg, soad
soad128 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 13:36   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Von der Schwefelsäure brauchen wir nur die Protonen.

Aus Chromat wird Cr3+, wie schon gesagt wurde.

Edukte und Produkte:
C6H5-CH3 --> C6H5COOH

CrO4 2- --> Cr 3+

Außerdem nehmen Wasser und Protonen teil, und es werden Elektronen übertragen.

Teilgleichung Oxidation:
C6H5-CH3 + 2 H2O --> 6 H+ + 6 e- + C6H5COOH

Teilgleichung Reduktion:
CrO4 2- + 8 H+ --> Cr 3+ + 3 e- + 4 H2O

Ich hoffe, Du kannst das jetzt zusammenbasteln...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 14:07   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Sehe gerade, dass CrO3 gefragt ist...
-->
CrO3 + 6 H+ + 3 e- --> Cr3+ + 3 H2O

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 16:26   #8   Druckbare Version zeigen
soad128  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Ok, vielen Dank!

Hab jetzt:

3 C6H5CH3 + 6 CrO3 + 18H+ --> 3 C6H5COOH + 6 Cr3+ + 12 H2O

Das müsste soweit stimmen. Aber was ich jetzt nicht verstehe ist, wo in der Gleichung steht dann die Schwefelsäure?
soad128 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 16:35   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Warum alles dreifach?

Ich sagte schon: von der Schwefelsäure brauchen wir nur die Protonen, der Rest wird weggeschmissen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 16:56   #10   Druckbare Version zeigen
soad128  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Ja ich hab das System noch nicht ganz durchschaut, und mich bringt jede Abweichung von einem Schema gleich aus dem Konzept! Die vorhergehende Aufgabe a) zu der ich nämlich Gott sei dank eine Lösung besitze ist zwar auch eine Reaktion in wässriger Schwefelsäurelösung, aber die ist schon wieder ganz anders aufgebaut:

5 (COOH)2 + 2 KMnO4 + 3 H2SO4 --> 10 CO2 + K2SO4 + 2 MnSO4 + 8 H2O

Hier ist die Schwefelsäure schon in der Reaktionsgleichung, da man anscheinend nicht nur die Protonen braucht. Aber meine Frage dazu lautet: Ist es auch hier möglich das ganze in Einzelgleichungungen zu zerlegen?

mfg
soad128 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 13:11   #11   Druckbare Version zeigen
domsch  
Mitglied
Beiträge: 26
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Hallo,

Sitze gerade an der gleichen aufgabe,

Sieht das ergebnis dann so aus ?

C6H5CH3 + 2CrO3 + 3H2SO4 --> C6H5COOH + Cr(SO4)3 + 4H2O

Viele Grüße,
domsch
domsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 13:14   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: redoxgleichung & säure/base in wasser

Jawohl.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Säure-Base-Reaktion Wasser Mamue Anorganische Chemie 3 21.06.2011 11:27
KOH & HCl -> Säure Base Titration melisabeth Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 20.11.2010 12:47
Säure, Base & Neutralisation killerkuh Allgemeine Chemie 3 12.03.2010 01:37
Titration schwacher Base & starker Säure Balance Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 13.03.2009 21:05
pH & Säure-Base-Titration ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 13.11.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.



Anzeige