Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2010, 19:54   #1   Druckbare Version zeigen
Stuurzz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Berechnung von Konzentrationen

Hey, ich bin gerade am Chemie lernen, aber irgendwie verstehe ich das Thema voll nicht. Kann mir das bitte jemand erklären wie ich vorgehen muss?

Also: Zerfall von Wasserstoffperoxid
2 H2O2 --> 2 H2O + O2

Und dann lautet es: Anfangskonzentration von Wasserstoffperoxid beträgt 0,1 mol/l
Nach einer gewissen Zeit sind 100cm^3 Sauerstoff entstanden. Berechne die Konzentration an Wasserstoffperoxid zu diesem Zeitpunkt.

Ist das nicht immer noch die gleiche Konzentration?? Danke jetzt schon mal für die Hilfe
Stuurzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 20:35   #2   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Berechnung von Konzentrationen

Ein Teil deines Wasserstoffperoxids sind in Sauerstoff und Wasser zerfallen. Das erkennst du ja an der Reaktionsgleichung. Dabei sind 100cm^3 Sauerstoff entstanden. Anhand des Volumens des Sauerstoffs kannst du die Menge an Sauerstoff ausrechnen (ideales Gasgesetz: p*V=n*R*T)

Da das Verhältnis von Sauerstoff zu Wasserstoffperoxid 1:1 ist, hat die Menge an Wasserstoffperoxid in deiner Lsg um soviel abgenommen, wie du Sauerstoff gewonnen hast.

Allerdings fehlt die Angabe, welches Volumen deine Anfangslösung hast. Mit der Konzentration alleine geht das nicht. Gehst du von 1 Liter Lösung aus?

mfg
Daniel
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 20:36   #3   Druckbare Version zeigen
Stuurzz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Berechnung von Konzentrationen

da stand noch, dass 1mol Gas bei Normalbedingungen 22,4l einnimmt
Stuurzz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.03.2010, 20:50   #4   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Berechnung von Konzentrationen

ja.. deine 100cm^3 Sauerstoff entsprechen 0,1 Liter.
Da du unter Normalbedingungen rechnen sollst kannst du jetzt mit dem Dreisatz die Stoffmenge Sauerstoff ausrechnen.

22,4 Liter -> 1mol O2
0,1 Liter -> X mol O2

X ist dann die Menge an entstandenem Sauerstoff, und somit auch die Menge, die dein H2O2 abgenommen hat.
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 20:54   #5   Druckbare Version zeigen
Stuurzz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Berechnung von Konzentrationen

Vielen Dank xD... Oh man das ist ja so einfach und ich bin nicht drauf gekommen xD
Stuurzz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
konzentrationsberechnung, wasserstoffperoxid

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung von Konzentrationen Stuurzz Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 21.03.2010 20:58
Berechnung von Konzentrationen steffi2884 Allgemeine Chemie 6 09.11.2009 16:51
Berechnung von Konzentrationen steffi2884 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 07.11.2009 21:16
Berechnung von Konzentrationen NoraS Allgemeine Chemie 10 18.08.2009 14:03
Berechnung von Konzentrationen in Oxalsäure FlashJ Allgemeine Chemie 3 13.05.2007 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.



Anzeige