Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2010, 12:20   #1   Druckbare Version zeigen
carcosa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Pfeil Amberlite Ionenaustauscher

Hallo, bin neu hier im Forum und habe eine Frage:
in unserer Firma stellen wir Chromatographiematerialien her und eine Substanz die wir hergestellt haben hat eine Rubin-Braunrote Färbung. Der Stoff sieht genauso aus wie die AMBERLITE Austauscherharze (rubinrote Perlen). Mich würde nun interessieren woher die Farbe kommt. Für unser Produkt ist es wichtig, dass die Beads farblos sind, ohne jetzt auf die Zusammensetzung einzugehen (Crosslinking wird an Aminofunktionen mit einem Dialdehyd durchgeführt). Bei diesm Schritt färben sich die beads braunrot. Von der Chemie her kann ich mir die Verfärbung allerdings nicht erklären.

Mir würde schon helfen zu wissen wie das mit den Amberlite Produkten ist: Wenn ich im Netz suche dann finde ich keinen Hinweis darauf warum die Amberlite Produkte gefärbt sind, weiß das zufällig einer von euch??

carcosa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 13:18   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Amberlite Ionenaustauscher

Zitat:
Zitat von carcosa Beitrag anzeigen
Crosslinking wird an Aminofunktionen mit einem Dialdehyd durchgeführt
Da haben wir jedenfalls die Ursache.
Würde mich wundern, wenn das keine Verfärbung ergäbe.
Welcher Aldehyd wird verwendet?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 13:24   #3   Druckbare Version zeigen
carcosa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Amberlite Ionenaustauscher

.....Glutaraldehyd. Nachdem sich die Imine gebildet haben wird ausgiebig mit NaBH4 reduziert. Aber die Farbe bleibt erhalten (wird sogar fast noch dunkler)....
carcosa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.03.2010, 18:35   #4   Druckbare Version zeigen
carcosa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Amberlite Ionenaustauscher

....habe die beads in 5% H2O2 und 1N HCl suspendiert und siehe da: sie entfärben sich
carcosa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionenaustauscher icemankimi1991 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 15.01.2012 16:34
Ionenaustauscher nina19586 Allgemeine Chemie 11 09.12.2007 19:32
Amberlite IRA-402 Nan0teCh Allgemeine Chemie 1 16.11.2007 23:37
Ionenaustauscher olivia r Anorganische Chemie 0 12.05.2007 13:19
Ionenaustauscher ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 13 17.08.2001 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.



Anzeige