Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2010, 17:35   #1   Druckbare Version zeigen
carlos61  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
KMNO4 und NaCl

Hallo,

kann mir jemand bei meiner Frage helfen. Wie verhält sich KMNO4 von seinen Oxidationseigenschafen im Wasser wenn dies mit ca. 0,5% Kochsalz angereichert ist. Wie verändern sich die oxidationen mit zunehmender Salinität auf organischen Substanzen?

vg carlos
carlos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 17:37   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: KMNO4 und NaCl

Hallo und willkommen hier!

Gibt es da ein konkretes Problem oder ist das eine theoretische Frage?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 17:42   #3   Druckbare Version zeigen
carlos61  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: KMNO4 und NaCl

Hi Franz,

dass ging ja schnell, Danke. Momentan ist es mehr eine theoretische Frage bevor es bei der Anwendung in einem biologischen System zu einem Problem kommen kann.

vg carlos
carlos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.03.2010, 17:50   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: KMNO4 und NaCl

In einem biologischen System wird aber einiges beschädigt werden...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 17:57   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.703
AW: KMNO4 und NaCl

Zitat:
Zitat von carlos61 Beitrag anzeigen
Hallo,

kann mir jemand bei meiner Frage helfen. Wie verhält sich KMNO4 von seinen Oxidationseigenschafen im Wasser wenn dies mit ca. 0,5% Kochsalz angereichert ist. Wie verändern sich die oxidationen mit zunehmender Salinität auf organischen Substanzen?

vg carlos
Es kommt noch auf den pH-Wert an. Im Sauren wird aus Chlorid Chlor durch Permanganat. Da geht so ziemlich alles kaputt im biologischen System.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 18:00   #6   Druckbare Version zeigen
carlos61  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: KMNO4 und NaCl

Hi Franz,

dass soll auch bis zu einem gewissen Rahmen bezweckt werden. Ich setze pro m³ Wasser ca. 2-3 g kmno4 ein. Das reduziert den Keimdruck und tötet diverse unerwünschte Einzeller ab. Laufen Reaktionen durch das aufgesalzte Wasser etwas anders ab?

vg carlos
carlos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 22:24   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: KMNO4 und NaCl

Zitat:
Laufen Reaktionen durch das aufgesalzte Wasser etwas anders ab?
In Hinblick auf die Keime? Das wage ich zu bezweifeln...

Was genau machst du?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 23:00   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: KMNO4 und NaCl

Die berühmte rosafarbene KMnO4 ist ja als "Desinfektionsmittel" (z.B. bei Fischen) bekannt. Eine Reaktion mit Chlorid spielt da keine Rolle.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 14:15   #9   Druckbare Version zeigen
carlos61  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: KMNO4 und NaCl

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Es kommt noch auf den pH-Wert an. Im Sauren wird aus Chlorid Chlor durch Permanganat. Da geht so ziemlich alles kaputt im biologischen System.

Hallo Nobby,

das ist ein interessanter Hinweis. Bei welchem PH fängt die Reaktion zur Chlorbildung an?
Gibt es dafür eine chemische Gleichung.

VG Carlos
carlos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 14:20   #10   Druckbare Version zeigen
carlos61  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: KMNO4 und NaCl

Hallo,

da fällt mir noch etwas ein. Wie sieht es mit der Reaktion von gelöstem CO2 im und KmNO4 im Wasser bei Konzentrationen zwischen 5-15 mg/l aus.

VG Carlos
carlos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 14:24   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.703
AW: KMNO4 und NaCl

Alles was kleiner pH 7 ist entwickelt Chlor.

2 MnO4- + 10 Cl- + 16 H+ => 2 Mn2+ + 5 Cl2 + 8 H2O

CO2 mach mit Permanganat nichts. Jedoch senkt diese auch den pH-Wert.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 23:42   #12   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: KMNO4 und NaCl

Die korrekte Schreibweise ist übrigens KMnO4... Mn ist Mangan.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KMnO4 und H2O2 ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 20 04.07.2011 13:32
Weinsäure und KMnO4 Echo01 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 21.03.2009 23:10
KMnO4 und Oxalsäure missvan777 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 14.01.2009 08:31
Ethanol + gesättigte NaCl-Lsg; warum fällt NaCl aus? MegaVera Anorganische Chemie 3 14.12.2003 01:22
Hexen und KMnO4 ehemaliges Mitglied Organische Chemie 15 17.10.2002 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.



Anzeige