Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2010, 20:51   #1   Druckbare Version zeigen
Ytterium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
H30+ -Ionen Nachweis.

Hallo zusammen,

Wir haben vergangene Woche ein neues Thema in Chemie angefangen, nämlich Säuren.

Wir haben über die Stunde hinweg Eigenschaften von Säuren zusammengetragen, und nachgewiesen.

Zu allerletzt haben wir eine Hausaufgabe zum Recherchieren bekommen (Schulbuch gibt nix her), nämlich : Wie kann man be/nachweisen, dass {H_3 O + } in Säuren enthalten ist?

In Richtung Elektrolyse sollen wir nicht denken, weil man dabei Wasserstoff und Sauerstoff hätte, und dann diese nachweisen müsste, was wir aber nicht sollen.

Ich hab was mit Indikatoren gelesen... Soll das heißen, dass der pH-Wert Auskunft in irgendeiner Form über den Wasserstoffanteil gibt?!

___
Wie H30Ionen nachweisen?
Was ist pH-Wert?

Viele Grüße
Ytterium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 20:55   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

Indikatoren: http://de.wikipedia.org/wiki/Indikator_(Chemie).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:00   #3   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

Herzlich willkommen hier im Forum

Der pH-Wert ist der negative dekadische Logarithmus der Hydroniumionenkonzentration

sprich:
pH=-lg(c(H3O+))


http://www.kd-chemie.de/files/schinculum_9-10.pdf


Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:02   #4   Druckbare Version zeigen
Ytterium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

Der pH-Wert ist der negative dekadische Logarithmus der Hydroniumionenkonzentration

Was ist Hydroniumionenkonzentration?
dekadische?
Logarithmus ist klar
Ytterium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:13   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

H3O+ = Hydroniumion. Dekadischer log: log zur Basis 10.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:16   #6   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

Hydroniumionen sind deine H3O+-ionen.

Der dekadische Logarithmus einer Zahl ist der Logarithmus dieser Zahl zur Basis 10 ({pH=-\log_{10}{(c(H_3O^+))}=-\lg{(c(H_3O^+))}}

Die Konzentration eines Teilchens gibt an, wie viele Teilchen sich in einem Liter Lösung befinden.

Die Einheit dieser Stoffmengenkonzentration ist mol/L. Ein mol entspricht dabei 6.022*1023 Teilchen.

{c=\frac{n}{V}}
dabei ist c deine Stoffmengenkonzentration, n die Stoffmenge des betrachteten Teilchens (in mol) die sich in dem Volumen V befindet.


Ganz einfach gesagt, gibt der pH dir also an, wie viele Hydroniumionen sich also in deiner Lösung befinden, wie sauer deine Lösung also ist.


Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:42   #7   Druckbare Version zeigen
Ytterium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

Sprich ein Indikator ist fast automatisch der Beweis für H30... Das ist gut.
Und ein Indikator gibt sogar noch die Konzentration davon in (zB) Wasser an.


Gut, danke Leute
Ytterium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.03.2010, 21:52   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: H30+ -Ionen Nachweis.

Langsam. So nicht ganz richtig. Ein geeigneter Indikator ergibt in einer sauren Lösung eine charakteristische Farbe, mit der man anhand von Tabellen den pH-Wert bestimmen kann.
So besehen wird mit einem Indikator gezeigt, ob die Lösung sauer ist, also Protonen vorliegen oder ob es sich um eine Base handelt, also Hydroxid-Ionen vorliegen.

Über einen Indikator allein kann man keine genauen quantitativen Aussagen treffen...aber das ist ja auch gar nicht der Zweck eines Indikators - für quantitative Aussagen muss man titrieren.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis von Halogenid-Ionen durch Reaktion mit Silber-Ionen nicksn Organische Chemie 2 20.07.2011 18:18
Nachweis der Art der elektrischen Ladung von Fe(III)-Ionen und Ferrat(III)-Ionen MarinaH Anorganische Chemie 10 17.04.2010 18:45
Ionen-Nachweis vanP Allgemeine Chemie 4 24.08.2008 18:36
Salz - Ionen - Nachweis JennyStyle Allgemeine Chemie 4 30.12.2007 01:09
Nachweis von Blei-Ionen mit Dichromat-Ionen Morgenmuffel85 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 27.09.2007 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.



Anzeige