Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2010, 20:29   #1   Druckbare Version zeigen
Alpha-77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Berechnen von gehaltsgrößen

Hallo an alle,
folgendes Prob, ich habe eine Rechenaufgabe und komm einfach nicht auf das Ergebnis bzw. auf den Lösungsweg^^

In 685kg Wasser werden 325kg Natriumsulfat Na2SO4 gelöst.
Welchen Massenanteil w(Na2SO4) hat die Lösung in Prozent?

Mir ist leider nur eine Formel bekannt : w(x)= a*M(x)
M(Verbindung)



Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet

Gruß ALpha-77
Alpha-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.03.2010, 21:54   #2   Druckbare Version zeigen
Alpha-77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Berechnen von gehaltsgrößen

Danke für deine rasche Antwort Karl Schmidt!!
Nur bekomm ich es leider trotzdem noch nicht hin )=

also:

m(Na) = 22,9898 g/mol
m(S) = 32,08 g/mol
m(0) = 15,9994 g/mol
m(H) = 1,0079 g/mol

m(H20) = 18,0152 g/mol
m(Na2SO4) = 142,0572 g/mol



fügt man nun die Werte in deine Gleichung ein, dann kommt das Ergebnis raus : --> 2701,246 stimmt das ? aber das kann ja schlecht das Ergebnis sein??

Bitte um Antwort!

Liebe Grüße Alpha-77
Alpha-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umrechnung von Stoff- und Gehaltsgrößen Pandra Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 12 04.08.2013 11:35
gehaltsgrößen katha1988 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 27.02.2012 17:10
Aufgaben zu Gehaltsgrößen Vero Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 26.02.2009 21:57
Rechnen mit Gehaltsgrößen makkus Mathematik 3 12.06.2008 23:24
Molekulargewicht von Säure mit Hilfe von pH und pKs berechnen Naraya Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 08.06.2007 21:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.



Anzeige