Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2010, 15:56   #1   Druckbare Version zeigen
SaSu weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
Reihenfolge der "Stabilität" von chemischen Bindungen

Halli hallo,

ich hab mal eine Frage zu der Reihenfolge von chemischen Bindungen...
Bin mir nicht sicher, ob der Begriff "Stabilität" hier richtig gewählt ist, vielleicht eher "Stärke" oä?!
Aber ich hoffe, dass ihr eine Ahnung habt, was ich meine?

Also ich hab folgende Reihenfolge (von "stark" nach "schwach") :

1. Atombindung (kovalente Bindung, Elektronenpaarbindung)
2. Metallbindung
3. Ionenbindung
4. Wasserstoffbrückenbindung
5. Van-Der-Waals Bindungen


Stimmt die Reihenfolge?
Nur bei den Van-Der-Waals bin ich mir sicher... aber bei den Restlichen??

Schon einmal vielen Dank

SaSu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.03.2010, 19:33   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.883
AW: Reihenfolge der "Stabilität" von chemischen Bindungen

Hi,

Global ist die frage gar nicht so leicht allgemeingueltig zu beantworten, weil bei "stabilitaet" halt immer auch zu fragen ist "in bezug auf was"?

falls du dich hilfsweise mal an den standard-bildungsenthalpien o.ae. orientieren magst...

...so gilt als grobe daumenregel dass die bildung ionisch aufgebauter kristalle aus den elementen wohl i.a. das groesste gesamt-delta H hat, gefolgt von der bildung kovalenter bindungen, und danach dann metallbindung (gesehen als sublimationsenthalpie)

damit waere deine reihenfolge dann "3-1-2" zu veraendern, 4 und 5 scheinen mir ok.

aber wie gesagt, es haengt immer auch davon ab welchen einzelfall und welche definition von stabilitaet du betrachtest

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 22:23   #3   Druckbare Version zeigen
SaSu weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Reihenfolge der "Stabilität" von chemischen Bindungen

Ok verstehe das "Problem" der Reihenfolge.
Dacht nur, dass es da so Allgemein was gäbe

Danke für Deine Hilfe!

SaSu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Was ist der "Dimerisierungsgrad"/die "Dimerisierungskonstante"? Quip Allgemeine Chemie 2 08.10.2008 18:55
<div>-Tag Reihenfolge von "Class" und "id" egal? FabianH Computer & Internet 3 04.12.2007 22:00
"PI" - "Sigma" - Bindungen L0m3X Allgemeine Chemie 4 17.04.2006 12:42
Bindungen "malen" mithilfe der quantenmechanik? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 5 12.07.2004 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.



Anzeige