Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2010, 15:43   #1   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
Wärmemenge FE+S

Kann mir bitte Jemand helfen verstehe nicht wie man auf -47.02 kl*Mol-1

grüße
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 15:44   #2   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

bzw. Ich verstehe nicht wie man die Formel -Q=c*m*delta T einsetzt
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:14   #3   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wärmemenge FE+S

Ich weiß nicht, warum mein Garten so komisch aussieht... Ah es hat gebrannt. Wer hätte mir diese Antwort geben können?

Ernsthaft. Beschreibe mal, was du gemacht hast.

Ich vermute eine kalorimetrische Bestimmung?!
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:18   #4   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

-Q=-4,18 j*g^-1 * k^-1*100g*6,4 K=-2,68kj
das ist mein aufschrieb in der schule aber ich blicke nicht wie man daraufgekommenist
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:20   #5   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wärmemenge FE+S

Ich vermute, du hast versucht, die Energetik der Reaktion in einem Kalorimeter zu verfolgen. Dein Reaktionsgefäß tauch in 100g. Wasser. Gemessen wurde die Temperaturdifferenz des Wasser. Richtig?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:22   #6   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

ich weis es nicht, aber wir wollen die freigewordene Wärmemenge berechenen
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:24   #7   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

ja wir haben wir haben wirgendwie auch die temperaturen ausgerechnet
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:27   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wärmemenge FE+S

Also irgendwie hast du keine Anhung davon, was du machen sollst...

Die Temperaturdifferenz misst man ...

Du hast 100g. Wasser, die durch die Reaktion von Eisen mit Schwefel (wie viel habt ihr davon jeweils eingesetzt?) erwärmt werden.

Um diese 100g. Wasser von der Starttemperatur zur Endtemperatur zu erwärmen, benötigst du die Wärmemenge Q.

Die Formel ergibt sich dann entsprechend... Was ist das c?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:30   #9   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

0,057mol fes
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:30   #10   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

5gramm haben wir benutzt
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:32   #11   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wärmemenge FE+S

Also ihr habt als Produkt 0,057 Eisen(II)-sulfid erhalten?!

So kommen wir nicht auf einen grünen Zweig. Wie lautet die Aufgabe im Originaltext?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:38   #12   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

Ich versuchs zu erklären:

Also wir haben ein Expierement(Bildungsenthalpie von Eisensulfied) gemacht im Labor. Fe+ S--->Fe(II)s
Die Eisenschwefelmischung wiegte 5,0g
m(h2O)=100g
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:40   #13   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

delta T=6,4 K
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 16:40   #14   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wärmemenge FE+S

Exakt: Wie viel Eisen habt ihr eingesetzt? Wie viel Schwefel habt ihr eingesetzt?

Wie groß war die Anfangstemperatur, wie groß die Endtemperatur?
Zitat:
Zitat von Chemie007 Beitrag anzeigen
Die Eisenschwefelmischung wiegte 5,0g
...wog...
Zitat:
Zitat von Chemie007 Beitrag anzeigen
delta T=6,4 K
Schonmal ganz okay...

Durch die Reaktion wurden die 100g. Wasser um 6,4K erwärmt. Welcher Wärmemenge entspricht dies?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.03.2010, 16:42   #15   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Wärmemenge FE+S

danke für deine Anstrengung
19,9 grad anfangs und 26,3 endtemp.
Das war eine Mischung also wir hatten keine werte für die einzelnen stoffe
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wärmemenge EG75 Physik 1 04.12.2010 15:28
Wärmemenge Oma Wetterwachs Verfahrenstechnik und Technische Chemie 3 02.09.2010 14:00
Wärmemenge landycruiser Physik 7 29.06.2010 16:06
Wärmemenge Maloney Allgemeine Chemie 3 23.04.2010 17:42
Wärmemenge Weenie Physikalische Chemie 2 09.08.2005 00:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.



Anzeige