Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2010, 20:09   #1   Druckbare Version zeigen
killerkuh Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Säure, Base & Neutralisation

Hi,

wie man schon im Titel sehen kann, geht es um Säuren und Basen. Mein Problem ist, dass ich zwischen Säure und Basen nicht unterscheiden kann.

Beispiel:

NH3 + H20

Ich weiß, dass das Wasserstoffproton von H2O an NH3 gibt(Lehrer gefragt). Also NH4^+ + OH^-. Aber man kann theoretisch auch das Wasserstoffproton von NH3 aufnehmen --> H3O^+ + NH2^-.

Woran kann man erkennen wer was abgibt oder aufnimmt? Gibt es Regeln oder Tricks?


Mein zweites Problem ist das Neutralisieren.

Beispiel:

H3O^+ + OH^- ---> 2H2O

Hier gibt das H3O^+ ein Wasserstoffproton ab um H2O zu "werden". Das verstehe ich, aber warum steht vor dem H2O eine 2?


Danke im Voraus.


killerkuh ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.03.2010, 20:35   #2   Druckbare Version zeigen
apotheker Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Säure, Base & Neutralisation

Es gibt schon einige Hinweise darauf, ob ein Stoff eine Säure oder eine Base ist. Es gibt da verschiedene Theorien (Arrhenius, Brönsted, Lewis). Schaut man sich die Struktur von NH3 mal an, erkennt man, dass es über ein freies Elektronenpaar verfügt. Dieses kann benutzt werden um z.B. dem Wasser ein H+ zu "klauen". Es entsteht also NH4+ und OH-.

Zur Neutralisation: Die 2 steht da, weil aus der Reaktion 2 Moleküle Wasser entstehen.
apotheker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 21:36   #3   Druckbare Version zeigen
S0S weiblich 
Mitglied
Beiträge: 309
AW: Säure, Base & Neutralisation

Als grobe Regeln dafür, was Säuren und Basen sind, kann man sich merken:
- Säuren müssen ja ein Proton abgeben, in ihrer Formel muss also mindestens ein H vorkommen. Meist steht dieses am Anfang (anorganische Säuren, Bsp.: Salzsäure HCl) oder in einer COOH-Gruppe (organische Säuren, Bsp.: Essigsäure CH3COOH).
- Basen müssen mindestens ein freies Elektronenpaar besitzen, an das sich das Proton, das sie aufnehmen, bindet. Oft sind Basen Lösungen von Salzen aus Kation und OH- als Anion (Bsp.: Natronlauge NaOH, eigentlich in Wasser gelöste Na+ und OH--Ionen)

Leider ist es nicht immer eindeutig, ob etwas Säure oder Base ist. Deshalb muss man die wichtigsten Säuren und Basen einfach auswendig lernen.

Ein solches Beispiel, dem man das nicht sofort ansieht, ist Ammoniak (NH3), denn es hat sowohl ein freies Elektronenpaar, als auch ein Wasserstoffatom, das es abgeben kann. Tatsächlich kann es auch ein Proton aufnehmen, wie du vorgeschlagen hast, was in der Realität allerdings selten bis gar nicht passiert, jedenfalls nicht in der Reaktion mit Wasser. Das muss man einfach gelernt haben.

In deiner zweiten Frage bedeutet die 2, dass 2 Wassermoleküle entstanden sind. Wie du geschrieben hast, gibt H3O+ ein Proton ab und wird zu einem Molekül H2O. Dieses Proton wird vom OH- aufgenommen, was dadurch ebenfalls zu einem Molekül H2O wird. Also entstehen insgesamt 2 Moleküle H2O.
S0S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 01:37   #4   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Säure, Base & Neutralisation

Zitat:
Tatsächlich kann es auch ein Proton aufnehmen, wie du vorgeschlagen hast,
Ich würde das "es" unbedingt als H2O ausschreiben, damit es zu keinen Missverständnissen kommt, da du im Satz davor ja vom NH3 geschrieben hast. Bei NH3 ist nämlich gerade die Aufnahme eines Protons die vorherrschende Reaktion in Wasser.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
base, neutralisation, säure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
redoxgleichung & säure/base in wasser soad128 Allgemeine Chemie 11 13.04.2010 13:14
Säure-Base Reaktionen, Neutralisation, Bronstedt blade69579 Allgemeine Chemie 5 14.12.2009 17:58
Neutralisation Säure und Base LissiM88 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 24.06.2009 10:34
Neutralisation mit schwacher Säure/Base TFrey Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 15.12.2005 23:39
pH & Säure-Base-Titration ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 13.11.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.



Anzeige