Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2010, 19:45   #1   Druckbare Version zeigen
Fabian.Maier Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Korrosion

Um Korrosion von unterirdisch verlegten Rohrleitungen zu verhindern, verlegt man Magnesium- Blöcke paralell zu den Eisenrohren und verbindet sie mit ihnen. Erläutern Sie warum?=)
Fabian.Maier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 20:09   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Korrosion

Stichwort - Opferanode...
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 13:36   #3   Druckbare Version zeigen
ContinuaAbstructa weiblich 
Mitglied
Beiträge: 6
Achtung AW: Korrosion

Ich hab selber mal 'ne Frage:
Was genau ist Korrosion eigentlich?
Ich muss darüber ein Referat halten, habe bis jetzt aber noch keine wirklich passende Antwort gefunden!
Bitte antwortet schnell!
Liebe Grüße CA
ContinuaAbstructa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 13:47   #4   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Korrosion

Korrosion allgemein ist die Reaktion eines Werkstoffs mit seiner Umgebung, die eine messbare Veränderung des Werkstoffs bewirkt und zu einer Beeinträchtigung der Funktion eines Bauteils oder Systems führen kann. Korrosion tritt an Metallen auf, der Begriff ist jedoch ebenfalls gebräuchlich in anderen Gebieten, etwa der Geologie und der Medizin. Die wohl bekannteste Art von Korrosion ist das Rosten, also die Oxidierung von Metallen.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 13:49   #5   Druckbare Version zeigen
ContinuaAbstructa weiblich 
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Korrosion

Dankeschön Matthias (:
Das hilft mir shonmal sehr weiter! Kannst du mir auch noch sagen was Korrosion an Glas bedeutet?
Liebe Grüße
Yvonne
ContinuaAbstructa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.04.2010, 13:50   #6   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Korrosion

Die DIN EN ISO 8044 definiert Korrosion wie folgt:

„Korrosion, die Reaktion eines metallischen Werkstoffes mit seiner Umgebung, die eine messbare Veränderung des Werkstoffes bewirkt und zu einer Beeinträchtigung der Funktion eines metallischen Bauteils oder eines ganzen Systems führen kann. In den meisten Fällen ist die Reaktion elektrochemischer Natur, in einigen Fällen kann sie chemischer oder metallphysikalischer Natur sein.“

---

Quelle: Internet-Geheimarchiv mit einer Bezeichnung, deren Wurzel aus der Sprache der Südseeinselbewohner stammt, welche politisch den USA gehörig sind.
(Aber mehr darf ich wirklich nicht verraten)
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 13:53   #7   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Korrosion

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Quelle: Internet-Geheimarchiv mit einer Bezeichnung, deren Wurzel aus der Sprache der Südseeinselbewohner stammt, welche politisch den USA gehörig sind.
(Aber mehr darf ich wirklich nicht verraten)
Besser ist. Ich hab dich trotzdem schonmal vorsorglich gemeldet, man weiß ja nie.

___________

Als Glaskorrosion wird die strukturelle Veränderung und damit verbundene Verwitterung der Oberfläche von Glas durch verschiedenartige chemische und physikalische Einflüsse bezeichnet.
Von Glaskorrosion betroffene Gläser zeigen im Falle durchsichtiger Objekte eine Trübung, die ihre Ursache in mikroskopisch dünner Aufrauung der Oberfläche hat. Gläser, die Jahrzehnte bis Jahrhunderte im Erdreich lagen, zeigen eine typisch schmutzig-regenbogenfarbige Oberfläche.
Die Glaskorrosion beginnt mit dem Herauslösen von Oxiden diverser Elemente, zum Beispiel Natrium, Kalium, Calcium, Barium oder Bor. An den betroffenen Stellen verändern sich damit die physikalischen Eigenschaften des Materials. Es bildet sich eine Gelschicht, die mit Ionen des einwirkenden Stoffes weiter zu einem schleierhaften Überzug reagiert. Dieser beeinträchtigt ebenfalls die Transparenz der Oberfläche und führt zu mikroskopisch feinen Rissen.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 13:38   #8   Druckbare Version zeigen
ContinuaAbstructa weiblich 
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Korrosion

Wirkt sich die Glasfärbung, sprich Buntglas auf dieses "Phänomen" der Glaskorrosion aus? (Durch die Metalle, die im Glas "eingearbeitet" sind)

Liebe Grüße und bitte um Antwort
CA // Yvonne
ContinuaAbstructa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 13:52   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Korrosion

Die färbenden Metalle sind eher schwerlöslich.
Ausschließen möchte ich das aber nicht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Korrosion rubinrot Allgemeine Chemie 3 02.05.2009 10:55
Korrosion clever2008 Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 28.04.2009 20:50
Korrosion palimpalim Allgemeine Chemie 5 26.02.2009 23:32
korrosion Elsa Anorganische Chemie 0 27.11.2007 00:41
Korrosion ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 24.05.2000 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.



Anzeige