Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2010, 22:03   #1   Druckbare Version zeigen
fiducia711 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Redoxreaktionen und Brönstedt

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe folgende Aufgaben und würde es lieb finden wenn jemand einen Blick auf meine Antworten werfen würde.

Beschreiben Sie die Vorgänge bei der folgenden Reaktion:
CuSO4 + Fe -> FeSO4 + Cu

Aufgabe 1

Um welche Art chemischer Reaktion handelt es sich?
Redoxreaktion

Wie können Sie das anhand der Reaktionsgleichung erkennen?
Bitte geben Sie die entsprechenden Gleichungen an.
Reduktion: Cu2+ + 2e- <-> Cu
Oxidation: Fe <-> Fe2+ + 2e-

es findet kein Elektronenaustausch statt - > Redoxreaktion

Was ist eine Oxidation?
- chem. Reaktion mit Sauerstoff
- Abgabe von Elektronen
- Oxidationszahlen werden erhöht

Neben dem Periodensystem gibt es noch eine weitere Möglichkeitm insbesondere die Metalle systematisch zu ordnen.
Welches Reaktionsverhalten wird ausgenutzt?
Wie heißt diese Ordnung und wie ist sie prinzipiell aufgebaut?

-Spannungsreihe ( geht aus Redoxreihe hervor)
-Metalle in Spannungsreihe nach Reduktionsvermögen geordnet

Welche Bedeutung hat in diesem Zusammenhang die Normal- Wasserstoff - Elektrode?

-Wasserstoff kann positive Ionen bilden ( wie Metalle)
-Wasserstoff in Spannungsreihe Bezugspunkt für Anordnung der Metalle
-steht zw. Blei und Kupfer
-alle Metalle oberhalb von Wasserstoff unedel
-Metalle darunter Edelmetalle

Was sind die grundlegenden Unterschiede zwischen einer Elektrolyse-Zelle und einem galvanischen Element?

-Vorgänge in galvanischen Element stellen Umkehrung der in Elektrolysezelle ablaufenden Vorgängen dar
-galvanische Element ist eine Spannungsquelle, liefert elektrischen Strom
-Elektrolyszelle verbraucht elektrischen Strom

galvanisches Element,Reaktion freiwillig: Minuspol = Anode
Pluspol = Kathode
Elektrolyse-Zelle,Reaktion muss erzwungen werden : Minuspol = Kathode
Pluspol = Anode

Nennen Sie je ein Beispiel für eine Elektrolyse bzw. für ein galavnisches Element, die bzw. das auch in der Technik oder im Alltag ausgenutzt wird.

Galvanisches Element: Akkus
Elektrolyse: Natriumchloridlösung


Und was meint ihr??

Liebe Grüße!!
fiducia711 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.03.2010, 22:55   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Redoxreaktionen und Brönstedt

Hi,

ein paar kleinere anmerkungen meinerseits:

Zitat:
es findet kein Elektronenaustausch statt - > Redoxreaktion
das ist wahrscheinlich nur ein tippfehler, oder? denn der witz bei der redoxreaktion ist ja grade, dass ein elektronenaustausch stattfindet

Zitat:
Was ist eine Oxidation?
- chem. Reaktion mit Sauerstoff
tjanu... nicht alles was gruen ist, ist eine wiese
sauerstoff ist zwar DER prominenteste vertreter fuer oxidationsreaktionen, aber deshalb ist noch lange nicht JEDE reaktion mit sauerstoff eine oxidation, und eben auch nicht NUR sauerstoff kann oxidierend wirken



ansonsten ist das restliche alles soweit aus meiner sicht ok

schoenen abend noch

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
reaktionen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brönstedt (...) mathematisch nachweisen? Venomac Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 24.11.2011 09:15
Brönstedt-Base erkennen Hermine Allgemeine Chemie 1 15.08.2010 14:51
CH3OH keine Brönstedt-Base, warum? Hermine Anorganische Chemie 2 10.02.2010 16:50
säure base begriff nach brönstedt schüler Allgemeine Chemie 6 18.08.2006 13:38
Brönstedt- Theorie ehemaliges Mitglied Organische Chemie 3 07.02.2003 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.



Anzeige