Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2010, 21:24   #1   Druckbare Version zeigen
Maldita Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 355
Was ist das denn?

Ich bin grade zufällig auf folgen PubChem Eintrag gestoßen und bin schockiert.

http://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/summary/summary.cgi?sid=34027382#Exports

Liebe Grüße
Maldita
__________________
Interessantes aus Wissenschaft und Technik

Objektivität ist die Wahnvorstellung, Beobachtungen könnten ohne Beobachter gemacht werden. Die Berufung auf Objektivität ist die Verweigerung der Verantwortung - daher auch ihre Beliebtheit.
Maldita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 21:27   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Was ist das denn?

Ja, dieser sechsbindige Kohlenstoff gibt mir zu denken...
Ist das vielleicht ein Witz ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 21:28   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was ist das denn?



Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 21:53   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Was ist das denn?

...von der wohl beträchtlichen Ringspannung nicht zu sprechen.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 22:03   #5   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Was ist das denn?

Geil. Einfach geil!
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.03.2010, 00:28   #6   Druckbare Version zeigen
Luke Männlich
Mitglied
Beiträge: 236
AW: Was ist das denn?

Ist das vielleicht der nächste Nobelpreis für Chemie...?

Gruß

Luke
__________________
"Ich, Herr?", rief Sam und sprang auf wie ein Hund, der zum Spazierengehen aufgefordert wird. "Ich soll mitgehen und Elben sehen und alles? Hurra!" schrie er, und brach dann in Tränen aus. HdR, I, 3
Luke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 08:19   #7   Druckbare Version zeigen
apotheker Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Was ist das denn?

Zitat:
Zitat von Luke Beitrag anzeigen
Ist das vielleicht der nächste Nobelpreis für Chemie...?

Gruß

Luke
Da wäre ich mir nicht so sicher. Ein Freund von mir hat bereits zweibindigen Wasserstoff (für sich) entdeckt.
apotheker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 08:23   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was ist das denn?

Zitat:
Zitat von apotheker Beitrag anzeigen
Ein Freund von mir hat bereits zweibindigen Wasserstoff (für sich) entdeckt.
Solange der Wasserstoff für die zwei Bindungen weniger als 4 Elektronen benutzt, geht das.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 14:30   #9   Druckbare Version zeigen
apotheker Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Was ist das denn?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Solange der Wasserstoff für die zwei Bindungen weniger als 4 Elektronen benutzt, geht das.

Gruß,
Franz
Beispiele?
apotheker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 14:41   #10   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Was ist das denn?

Zitat:
Zitat von apotheker Beitrag anzeigen
Beispiele?
2-bindiger Wasserstoff ist doch nicht ungewöhnlich:

http://de.wikipedia.org/wiki/Diboran
Spektro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 14:42   #11   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Was ist das denn?

Ganz spontan fällt mir das Diboran ein...

Edit: zu spät^^
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 14:52   #12   Druckbare Version zeigen
apotheker Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Was ist das denn?

Und wo sind da zwei Bindungen? Ich seh da nur jeweils eine Dreizentrenbindung.

Ich rede von doppelt gebundenen H-Atomen.
apotheker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 14:53   #13   Druckbare Version zeigen
3_of_8 Männlich
Mitglied
Beiträge: 556
AW: Was ist das denn?

Bei einer H-Brücke ist der Wasserstoff doch auch ~1,1-fach kovalent gebunden... oder ist das ein anderer Effekt?
3_of_8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 15:03   #14   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Was ist das denn?

Zwischen der kovalenten Bindung und der Wasserstoffbrücke besteht aber ein erheblicher energetischer Unterschied, und ein Unterschied in der Bindungslänge.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 15:18   #15   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
symm. 'H-Brücke'

[F-H-F]-
<<füllwort>>
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein Resonator,was ist denn das? valin Physik 1 05.07.2012 13:50
GUAIRURO HEMBRA - was ist denn das...? ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 2 30.08.2010 08:38
Photometer - Was ist denn das jetzt? beaufrost Organische Chemie 5 13.03.2006 01:49
Calixarene??Was ist denn das?? sumsilein Organische Chemie 3 10.01.2005 15:36
Was ist denn das? - Isocyanat weisermann Organische Chemie 5 01.11.2004 15:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.



Anzeige