Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2010, 16:04   #1   Druckbare Version zeigen
Maloney Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Hilfe in Chemie

Hallo nochmal!

Ich habe eine ganz große bitte an die ganze guten Fachleute in diesem Forum!!
Ich habe eine Word datei mit ein paar Fragen zusammengestellt die ich absolut nicht verstehe! Ich will aber all diese Fragen nicht in diesem Forum posten weil das zu viel Themen wären. Wenn jemand ein gutes Wissen in Chemie hat, ist es ein klax für den jenigen. Nur ich komm mit diesen Fragen einfach nicht weiter. Wenn also jemand etwas Zeit hat und mir einen großen Gefallen machen kann der soll mir bitte seine mail- Adresse schicken damit ich ihm die Datei senden kann. Ich werd auch versuchen für alle Anderen mit meinem Wissen weiterhelfen zu können.

Lg
Maloney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 16:09   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe in Chemie

Du kannst die Datei hier gerne auf der Server laden, sodass sie für alle User einsehbar ist.

Dann könntest du konkrete Fragen stellen, und wir helfen dir gerne bei den Lösungen.

btw: Was bringen dir fertige Lösungen, wenn dir das nötige Verständnis fehlt?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 16:19   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe in Chemie

Zitat:
Zitat von Maloney Beitrag anzeigen
Hallo nochmal!

Ich habe eine ganz große bitte an die ganze guten Fachleute in diesem Forum!!
Ich habe eine Word datei mit ein paar Fragen zusammengestellt die ich absolut nicht verstehe! Ich will aber all diese Fragen nicht in diesem Forum posten weil das zu viel Themen wären. Wenn jemand ein gutes Wissen in Chemie hat, ist es ein klax für den jenigen. Nur ich komm mit diesen Fragen einfach nicht weiter. Wenn also jemand etwas Zeit hat und mir einen großen Gefallen machen kann der soll mir bitte seine mail- Adresse schicken damit ich ihm die Datei senden kann. Ich werd auch versuchen für alle Anderen mit meinem Wissen weiterhelfen zu können.

Lg
Gruß in unsere neue Landeshauptstadt 'Graz-Klagenfurt' vom störenden Gebirge dazwischen...

Wo sind denn Deine eigenen Ansätze - stehen die dann in der Datei?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 16:28   #4   Druckbare Version zeigen
Maloney Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Hilfe in Chemie

Ja ich würde anhand der Lösungswege probieren die Rechnungen zu verstehen.
und wo genau kann ich die Datei denn hochladen?

mfg
Maloney ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.03.2010, 17:03   #5   Druckbare Version zeigen
Maloney Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Hilfe in Chemie

So hier die Fragen:

und danke an alle die mir helfen:






  1. Metathesereaktion von Na2SO4 + HCl
    1. Vollständige Reaktionsgleichung
    2. Ionengleichung
    3. Nettoionengleichung
  2. Definition und Angabe der entsprechenden Werte von
    1. Standardbedingungen
    2. Elementarladung
    3. Atommasseneinheit
  3. Redoxreaktion von Cu + NO3- Cu2+ + NO
    1. Aufstellen der Gleichung und ausgleichen
    2. Oxidationszahlen „berechnen“ und angeben
    3. Reduktions-/Oxidationsmittel benennen
  4. Beispiel zu Dalton‘s Partialdruckgesetz: 0,280g N2, 0,280g O2. Gesamtdruck: 30,0 kPa
    1. Partialdruck von N2 und O2
  5. Berechnung der Ausgangskonzentration der Propionsäure (pKs=4,88; pH=2,94)
    1. Berechnung mittels Umformung der pH-Gleichung einer schwachen Säure
  6. Warum nimmt die Säurestärke von H2O < H2S < HCl zu?
  7. Reaktion von N2 + 3 H2 2 NH3
    1. Gegeben sind 59,… g N2 und 12,11 g H2 (Begrenzenden Reaktanden berechnen)
    2. Berechnungdes Umsatzes in prozentuellerAusbeute und molarer Ausbeute
  8. Lückentext bezüglich Dissozationsstärke (einzusetzen war Ionen; dissoziert)
  9. 15% Saccharose werden in Wasser gelöst (C12H22O11)
    1. Berechnung der Molarität
    2. Berechnung der Molalität


Prüfungsfragen
  1. Metathesereaktion von Na2SO4 + HCl
    1. Vollständige Reaktionsgleichung
    2. Ionengleichung
    3. Nettoionengleichung
  2. Definition und Angabe der entsprechenden Werte von
    1. Standardbedingungen
    2. Elementarladung
    3. Atommasseneinheit
  3. Redoxreaktion von Cu + NO3- Cu2+ + NO
    1. Aufstellen der Gleichung und ausgleichen
    2. Oxidationszahlen „berechnen“ und angeben
    3. Reduktions-/Oxidationsmittel benennen
  4. Beispiel zu Dalton‘s Partialdruckgesetz: 0,280g N2, 0,280g O2. Gesamtdruck: 30,0 kPa
    1. Partialdruck von N2 und O2
  5. Berechnung der Ausgangskonzentration der Propionsäure (pKs=4,88; pH=2,94)
    1. Berechnung mittels Umformung der pH-Gleichung einer schwachen Säure
  6. Warum nimmt die Säurestärke von H2O < H2S < HCl zu?
  7. Reaktion von N2 + 3 H2 2 NH3
    1. Gegeben sind 59,… g N2 und 12,11 g H2 (Begrenzenden Reaktanden berechnen)
    2. Berechnungdes Umsatzes in prozentuellerAusbeute und molarer Ausbeute
  8. Lückentext bezüglich Dissozationsstärke (einzusetzen war Ionen; dissoziert)
  9. 15% Saccharose werden in Wasser gelöst (C12H22O11)
    1. Berechnung der Molarität
    2. Berechnung der Molalität


1.) C14 Methode beschreibn + Gesetz
2.) wie viele Elektronen auf: n=4, l=2, m=3, n=2, l=0 und warum sind soviele elektronen oben?
3.) Nernst gleichung aufschreibn und für was ist sie gut?
4.) Wieviel liter Chlorgas (Cl2) entsteht wenn bei einer Elektrolyse von MgCl2 6,5 gramm Kupfer abgeschieden werden?
6of9:
  • Balancieren Sie die Gleichung aus.
  • Formulieren Sie das Massenwirkungsgesetz.
  • Berechnen Sie den Partialdruck von NO.
N2(g) + O2(g) → NO(g)
Kp=2,5*10-3 bei 2400K; p(N2) =79,1 kPa; p(O2) = 21,2 kPa.
7of9:
Nomenklieren Sie folgende Verbindung und
Zeichnen Sie die Valenzstrichformel mit den Formalladungen.
POCl3 , SO42-
8of9:
Welche Aussagen treffen zu:
Ein Katalysator erhöht Geschwindigkeit und Ausbeute einer Reaktion. richtig falsch

Ein Katalysator wird in einer Reaktion verbraucht. richtig falsch
Ein Katalysator erhöht die Geschwindigkeit einer Reaktion. richtig falsch
Ein Katalysator erhöht die Reinheit und Ausbeute einer Reaktion. richtig falsch
Ein Katalysator ermöglicht den Ablauf einer Reaktion. richtig falsch




Lg
Maloney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 17:05   #6   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe in Chemie

Sehr nette Fragen.

So, dann zeig uns mal deine Überlegungen
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie Hilfe! Dilan76 Allgemeine Chemie 3 07.06.2012 07:31
Hilfe im Chemie unterricht!! Bitte um Hilfe adihash Organische Chemie 7 17.11.2011 20:32
Thema für Fachkombination Chemie-Deutsch, Chemie-Geschichte, vormals : Hilfe.. TomChemie Allgemeine Chemie 26 28.09.2009 13:43
HILFE!!Brauche dringend Hilfe beim Chemiewettbewerb "Das Ist Chemie" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 27.10.2007 21:01
Hilfe Chemie LK ONeill Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 23.06.2004 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.



Anzeige