Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2010, 19:47   #1   Druckbare Version zeigen
Frederica weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Rechtdrehendes Wasser?

Hallo,
peinlich das zu fragen, aber gibt es rechtsdrehendes Wasser?

Ich dachte, optische Aktivität beschränkt sich auf asymmetrische Kohlenstoffmoleküle?

LG,
Frederica
Frederica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 19:50   #2   Druckbare Version zeigen
3_of_8 Männlich
Mitglied
Beiträge: 556
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Damit hast du auch Recht. Wasser ist optisch nicht aktiv. Wie kommst du darauf?
3_of_8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 19:54   #3   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Vielleicht http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=154373
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 20:05   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Selbstverständlich - je nachdem, ob Du Dich auf der Nord- oder Südhalbkugel befindest - Stichwort: Corioliskraft...

Ab heute Nacht werden wir damit überschüttet - ein ungeliebtes Italientief!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 00:20   #5   Druckbare Version zeigen
Frederica weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Rechtdrehendes Wasser?

In einem anderen Forum wurde diese Frage diskutiert; hätte ja sein können, das ich neuere Erkenntnisse verpasst habe:
"Ich war bei einem Heilpraktiker und... naja.... jeder muss ja irgendwie leben
ob dieser gute Mann mir jetzt SEIN Wasser verkaufen möchte ?
Jedenfalls hat er mir gesagt, dass dieses Wasser DAS Wasser ist, weil rechtdrehend."


LG,
Frederica
Frederica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 00:24   #6   Druckbare Version zeigen
3_of_8 Männlich
Mitglied
Beiträge: 556
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Dann sollte diese Person nie wieder zu diesem Heilpraktiker gehen. Er ist unseriös und nicht nur, dass er seine Patienten betrügt, er gefährdet sie womöglich auch noch, wenn er in Krankheitsfällen lieber seine nutzlosen Wässerchen verschreibt als eine richtige Behandlung. Solche Leute sollten sich schämen, ein derart schlechtes Licht auf ihren Berufsstand zu werfen und das Vertrauensverhältnis zwischen Heiler und Patienten und das Unwissen ihrer Patienten derart zu ihrer Bereicherung zu missbrauchen.
3_of_8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 01:44   #7   Druckbare Version zeigen
aspergillus Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Hahaha, Heilpraktiker sind auhc so immer unseröse Scharlatane. Als ob deren Praktiken auch nur einen Deut bewirken können (ausser den Patienten das Geld aus der Tasche ziehen)
aspergillus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 02:45   #8   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Zitat:
Heilpraktiker sind auhc so immer unseröse Scharlatane
Ja, natürlich! Die unter Wikipedia aufgeführten Bereiche Hypnose, traditionelle chinesische Medizin und Chiropraktik haben natürlich auch gar keine nachprüfbaren Erfolge aufzuweisen...
Ich würde mal nicht alles aus Voreingenommenheit über einen Kamm scheren.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.03.2010, 08:24   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Ich schätze, dass die oft selbst an diesen Unfug glauben.
Juristisch wäre das dann kein Betrug am Patienten, kommt aber auf dasselbe raus...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 13:24   #10   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Neulich was schönes zum Thema gelesen:

"Alternative Medizin" sind per Definition Heilmethoden, deren Wirksamkeit entweder nicht erwiesen oder deren Unwirksamkeit erwiesen ist.

Wie nennt man "Alternative Medizin" deren Wirksamkeit nachgewiesen ist?

Antwort: Medizin!
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 15:12   #11   Druckbare Version zeigen
3_of_8 Männlich
Mitglied
Beiträge: 556
AW: Rechtdrehendes Wasser?

Tim Minchin!
3_of_8 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser + n-Hexan + 6NHCL Phasentrennung Öl-in-Wasser Mausi99 Organische Chemie 2 11.02.2012 00:47
Entrophie und Enthalpie von Wasser & Sauerstoff zu Wasser. Thorben1992 Allgemeine Chemie 9 05.04.2011 13:44
Warum zerstört weiches Wasser Kupferrohre - hartes Wasser aber nicht? losblancos Allgemeine Chemie 1 19.03.2011 20:05
Eindampfen von Wasser bzw, E-Wasser Thet619 Allgemeine Chemie 9 21.06.2009 22:22
Ammoniumsulfat in Wasser/Glucose und Wasser/Ethanol Gökhan Organische Chemie 3 31.10.2006 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.



Anzeige