Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2010, 18:38   #1   Druckbare Version zeigen
sylar-94 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Verhältnisformeln von Salzen

Hi, ich bräuchte bei dieser Aufgabe mal Hilfe, ich weiß das es das thema hier schon mehrmals gab doch dort bin ich nicht schlau draus geworden.

also wir solen die verhältnisformel von aluminiumchlorid ermitteln und zwar mit mehreren teilschritten:

1. schreiben sie die symbole: klar, Al und Cl
2. ermitteln sie die gruppenzugehörigkeit: III und VII
3. Ermitteln sie jeweils die Ladungszahlen der entsprechenden Ionen durch Aufstellen von Teilgleichungen: was für teilgleichungen?
4. Bilden sie das Ionenzahlenverhältnis: was ist das für ein Verhältnis?
wie geht das?
5. Verhältnisformel: ?

das gleiche sollen wir dann noch mit anderen stoffen machen, muss diesen weg also dringend könen(es sei denn es gibt einen leichteren)

hoffe jemand hier kann mir helfen
danke schonmal im vorraus!
sylar-94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2010, 18:53   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Verhältnisformeln von Salzen

Als Faustregel bei Salzen kann man sagen: Ionen wollen immer die Edelgaskonfiguration erreichen, also entweder 0 oder 8 Elektronen in den äußeren Schalen haben (kommt auf's Gleiche hinaus).
Elemente der Gruppen I-IV geben dafür Elektronen ab, kommen also auf 0. Bei V-VIII nehmen sie auf, kommen auf 8.

Chlor ist Gruppe VII, braucht also noch ein Elektron bis zur vollen Achterschale: Cl-.
Al ist Gruppe III: Al3+.
Ladungen ausgleichen: AlCl3. 3 positive, 3 negative Ladungen -> neutrales Salz.

Bei Teilgleichungen ist wohl sowas gemeint: Al -> Al3+ + 3 e- (Elektronen).

Übrigens gilt das so nur für die ersten Perioden. Später können Ionen statt auf die 0 zu kommen, auch die 2 bevorzugen, weil 2 Elektronen in die s-Schalen passen. Das ist aber was für die nächste Stunde, denke ich.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.02.2010, 19:00   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.855
AW: Verhältnisformeln von Salzen

Teilgleichung für Aluminium wäre wohl Al=> Al3++ 3 e-.
Jetzt mußt du die Teilgleichung für Chlor aufstellen(Chlor wird reduziert!) und
die beiden Gleichungen kombinieren.Am Ende muß Ladungsneutralität sein,also stöchiometrische Faktoren verwenden.
Ionenzahlverhältnis heißt hier Verhältnis der Kationen zu Anionen,bei NaCl wäre es 1:1.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2010, 19:10   #4   Druckbare Version zeigen
sylar-94 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Verhältnisformeln von Salzen

und bei der Al teilgleichung, woher weiß ich das mit al 3+(oben)
sylar-94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2010, 19:58   #5   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Verhältnisformeln von Salzen

Hast du meinen Eintrag gelesen?
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2010, 20:18   #6   Druckbare Version zeigen
sylar-94 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Verhältnisformeln von Salzen

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Hast du meinen Eintrag gelesen?
jo ok,danke
sylar-94 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verhältnisformeln :)) Jessyli Allgemeine Chemie 1 06.06.2012 22:07
Verhältnisformeln titiano03 Allgemeine Chemie 1 08.10.2007 15:49
Verhältnisformeln richtig?? Chemie_N000b Allgemeine Chemie 21 09.05.2006 21:26
Verhältnisformeln von Salzen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 22.12.2004 00:46
Verhältnisformeln von Salzen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 16.03.2004 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.



Anzeige