Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2010, 23:31   #1   Druckbare Version zeigen
maho Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Sind Polyurethane gefährlich??

Hallo,

ich habe eine Frage, die ich selber nicht beantworten kann(verstehe leider nicht viel von Chemie). Ich habe im Internet recherchiert und dieses Forum gefunden, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Undzwar...

Ich möchte mir ein Notebooksleeve kaufen, was aus Polyurethan besteht, vielleicht kennt es ja jemand, es heisst ZEROSHOCK von ELECOM. Nachdem ich bemerkt habe, dass es aus Polyurethan hergestellt wird, wollte ich wissen was es ist und habe einfach mal gegoogelt. Zu meinen erstaunen müsste ich feststellen, dass Polyurethan (glaube ich) ein gefährlicher Stoff sei. Bin mir jetzt nicht ganz sicher ob ich das richtig verstanden habe.

Stimmt dass das Polyurethan gefährlich ist? Hat es gesundheitliche Risiken? Wieso verkauft man es dann als Notebooksleeve?? Würdet ihr mir den kauf empfehlen, oder soll ich lieber doch ein Sleeve aus Neopren kaufen?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

Ich bedanke mich sehr.

Grüße
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 23:48   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Polyurethan ist wie viele andere ein Kunststoff. Was soll daran gefährlich sein. Viele Schaumstoffe und Isolierungen bestehen daraus.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 00:29   #3   Druckbare Version zeigen
maho Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Genau, dass habe ich auch gelesen, aber wieso stehen dann so viele Negative sachen im Internet darüber?? Es kann auch sein dass ich es komplett falsch verstanden habe, daher suche ich ja auch hier nach richtigen infos.

Grüße
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 02:04   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.885
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

das problem ist immer (a) wer da was schreibt und (b) unter welchem gesichtspunkt

rein fuer dich, also wg. hautkontakt usw, verschlucken, angucken, danebensitzen...
... ist polyurethan als werkstoff sicherlich erstmal "problemlos"
es umgibt dich eh schon vielerorts im alltag, von der parkbank aus recycling-PU ueber schaum- und isolierstoffe bis hin zu werkzeuggriffen und dergl.

und nun: willkommen in der bunten welt der "kunststoff-risiken"
da gehts dann von weichmachern zu farbstoffen der unheimlichen art, weiter ueber PAK's bis zu ggf. brandgasen falls da mal was kokelt.

und diese problemkiste hast du durch die bank weg bei allen kunststoffen, mal mehr, mal weniger. am meisten in der kritik ist glaub ich nach wie vor PVC, und am unkritischsten wird wohl PE, PP gesehen, aber wer hat da schon den kompletten ueberblick

normalerweise: so ziemlich alle sachen die du als verbraucher erwerben kannst werden irgendwie irgenwo geprueft bevor du sie in die finger bekommst, und auch die oben von mir angefuehrten sachen stehen dabei auf dem zettel. normalerweise....

m.a.w.: eigentlich solltest du bei PU also keine bedenken haben muessen, wenn alle leute die dir dein produkt zusammengeschraubt haben, die langen ketten von lieferanten, vorlieferanten und vorvorvorlieferanten usw. ihren job ordnungsgemaess erledigt haben

allerdings: wegen der paar schwarzen schafe die das aber nunmal nicht tun, und die z.b. statt geprueftem (teuren) pigmentruss da dann eben schornsteinauskehr druntermixen- egal, ist ja auch schwarz (aber hat halt PAK bis zum abwinken, dumme sache das)- gibts dann aber immer mal wieder den skandal und die negative presse, egal aus wie berufenem munde auch immer

und leider leider kannst du das auch net an der marke erkennen, das kann "noname" bis "markenprodukt" passieren


gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 08:19   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Zitat:
Zitat von maho Beitrag anzeigen
Genau, dass habe ich auch gelesen, aber wieso stehen dann so viele Negative sachen im Internet darüber??
Weil jeder über alles, von dem er keine Ahnung hat, beliebig viel berichten kann.
Eine konkrete Gefahr besteht nur bei der Herstellung, da hierbei sogenannte Isocyanate verwendet werden. Die können - je nachdem - giftig, gesundheitsschädlich, reizend und/oder sensibilisierend (allergieauslösend) sein. Die fertigen Kunststoffe tun (wie andere Kunststoffe auch) nichts Böses.
Ggf. können in den Kunststoffen auch Additive enthalten sein, die bestimmte Zwecke erfüllen sollen und in reiner Form auch gesundheitsschädlich sein können. Ein verantwortungsvoller Hersteller wird hier dafür sorgen, dass der fertige Kunststoff bei der vorgesehenen Anwendung unbedenklich ist.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 08:21   #6   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Also ich würde schon sagen das Polyurethane gefährlich werden können, sollte es nämlich mal zu einem Brand kommen ist die Gefahr größer an Cyanowasserstoff zu sterben als zu verbrennen.

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 09:37   #7   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Eine konkrete Gefahr besteht nur bei der Herstellung, da hierbei sogenannte Isocyanate verwendet werden. Die können - je nachdem - giftig, gesundheitsschädlich, reizend und/oder sensibilisierend (allergieauslösend) sein.

Hi!


Die andere Komponente besteht aus Polyolen. Das kann Rizinusöl sein, sehr gefährlich bei Verschlucken wenn keine Toilette in der Nähe ist


Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 09:57   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Zitat:
Zitat von Steven Imborgia Beitrag anzeigen
Also ich würde schon sagen das Polyurethane gefährlich werden können, sollte es nämlich mal zu einem Brand kommen ist die Gefahr größer an Cyanowasserstoff zu sterben als zu verbrennen.
Dieselbe Gefahr besteht auch bei brennenden Schnitzeln...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 11:13   #9   Druckbare Version zeigen
mib777 Männlich
Mitglied
Beiträge: 310
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Also wenn mein Notebook samt o.g. Tasche anfängt zu brennen sind die paar HCN wohl noch das kleinere Problem - wenn man bedenkt, was alles an Teilen im Schläppi selbst verbaut ist

Daher einfach das gute Stück in die Einkaufstüte aus PE/PP vom Supermarkt um die Ecke stecken und fertig. Das ist am ungefährlichsten im Brandfall, aber ansonsten natürlich Blödsinn
__________________
Michael

Wer fragt ist vielleicht ein Narr - für 5 Sekunden.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
mib777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 19:58   #10   Druckbare Version zeigen
maho Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Danke für eure Antworten, ich verstehe jetzt die Zusammenhänge

Werde mir das Sleeve dann wohl kaufen.

Grüße
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 20:10   #11   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.885
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Zitat:
Zitat von Steven Imborgia Beitrag anzeigen
Also ich würde schon sagen das Polyurethane gefährlich werden können, sollte es nämlich mal zu einem Brand kommen ist die Gefahr größer an Cyanowasserstoff zu sterben als zu verbrennen.

lg Steven
wo du das grade sagst...

.. faellt mir doch sofort wieder ein dass auch die risiken von dihydrogenmonoxyd - eine ueberaus fiese und noch dazu fast omnipraesente chemikalie - auch verantwortungslosestens runtergespielt werden:
http://www.dhmo.de/


gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.02.2010, 21:25   #12   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Zitat:
.. faellt mir doch sofort wieder ein dass auch die risiken von dihydrogenmonoxyd - eine ueberaus fiese und noch dazu fast omnipraesente chemikalie - auch verantwortungslosestens runtergespielt werden:
okay jetzt wird es lächerlich , also wenn man so scherzhaft mit Cyanowasserstoff umgehn kann......


Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 21:50   #13   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Mal aus der sicherheits-/brandschutztechnischen Praxis: PU ist ein recht verbreiteter Kunststoff, der öfters bei Bränden eine Rolle spielen kann. Die Bedingungen für eine Verbrennung von PU zu CN-haltigen Verbindungen sind aber nicht so einfach gegeben.

CO ist das weitaus gefährlichere Brandprodukt.

Gruß

jag

Apropos Brände. DHMO...
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 22:12   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

HCN ist selbst brennbar. Bei ausreichender Sauerstoffzufuhr verbrennts einfach mit.
HCN kann bei Zersetzung aller Stoffe mit C-N-Bindungen entstehen, also auch bei Polyamiden, Polyacrylnitril, amingehärteten Epoxidharzen und Proteinen.
Meine Erwähnung des Schnitzels war also durchaus ernst gemeint.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 22:34   #15   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.885
AW: Sind Polyurethane gefährlich??

Zitat:
Zitat von Steven Imborgia Beitrag anzeigen
okay jetzt wird es lächerlich , also wenn man so scherzhaft mit Cyanowasserstoff umgehn kann......


Steven
uebertreibung dient der veranschaulichung...

....und ansonsten schliess ich mich inhaltlich franz und jag an


gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Autobahnfahrten sind gefährlich... laborleiter Off-Topic 4 09.09.2010 23:12
Wie gefährlich sind Pilzgifte und Dieselabgase? 107 Änderungen und Neuaufnahmen in MA tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 16.08.2007 08:00
Polyurethane Flyer Organische Chemie 7 02.10.2006 11:35
das ozonloch gibts nicht und FCKWs sind nicht gefährlich y-d Allgemeine Chemie 9 17.08.2003 22:39
Polyurethane ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 02.02.2002 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.



Anzeige