Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2010, 18:11   #1   Druckbare Version zeigen
Villi Milli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Koffeinwirkung auf Pflanzen

Hey

ich schreib grad an meiner Facharbeit und versuch meinen Versuch auszuwerten, stehe aber leider auf dem Schlauch.

Ich habe Kresse gezüchtet. 1 mal mit normalem Wasser und dann noch 3 mal mit jeweils höheren Konzentrationen von Koffein. Die Kresse mit dem Koffein (alle 3) sind erst aufgeplatz und sind dann entweder nur ein wenig gewachsen oder gar nicht.
Weiß jetzt leider nur nicht warum.

Jemand eine Idee?!

Schon mal vielen Dank
Villi Milli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 18:25   #2   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

Wie kommt man denn auf die Idee, Pflanzen mit Koffeinlösung zu gießen ?
Gab es Anhaltspunkte in der Versuchsbeschreibung, was passieren könnte, oder war das einfach deine Idee?
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 18:35   #3   Druckbare Version zeigen
Villi Milli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

naja die Idee kam von meinem Chemielehrer und ich fands auch ganz interessant, aber jetzt komm ich einfach nicht mehr weiter. daran hat ich vorher nicht unbedingt gedacht
Villi Milli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 18:41   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

Die allelochemische Wirkung von einigen Substanzen zu denen auch einige Alkaloide zählen ist nicht wirklich neu - ein Blick unter den Nussbaum genügte schon den Altvorderen die aber wohl noch nichts von Juglon wussten...
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 19:03   #5   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

Die Idee mit dem Koffein find ich ganz pfiffig.
Was ich auf die Schnelle gefunden habe ist, dass Koffein wohl bei der Zellteilung in einigen Pflanzen (habe hauptsächlich etwas über Zwiebeln gefunden) die Ausbildung der trennenden Zellwand hemmt, so dass es bei einer Zelle mit zwei Zellkernen bleibt.
Zitat:
Die Kresse mit dem Koffein (alle 3) sind erst aufgeplatz
Was meinst du mit "aufgeplatzt"? Den Keimling?
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 19:17   #6   Druckbare Version zeigen
Villi Milli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

ja, es sah halt so aus als ob die Saat aufgeplatzt ist und die wurzeln sah man schon etwas
Villi Milli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 19:40   #7   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

Also gut, jetzt weiß ich es sicher: Koffein behindert bei der Zellteilung die Ausbildung der sogenannten Zellplatte, ein Vorläufer der Zellwand.
Wenn du noch mehr wissen willst, kannst du ja mal bei Google oder dem deutschen Google schauen. Ich könnte dir noch weitere Links zu Zeitschriften geben, aber da kommst du höchstwahrscheinlich eh nicht ran. Außerdem würde ich mal nachfragen, ob die Erklärung so nicht schon ausreicht.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.02.2010, 19:43   #8   Druckbare Version zeigen
Villi Milli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

oh super, ganz vielen lieben Dank

werd gleich noch mal ne Runde googeln und es schön ausformulieren
mein Chemielehrer wird froh sein, dass ich überhaupt was hab

danke
Villi Milli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 20:03   #9   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

Gern geschehen.
Zitat:
mein Chemielehrer wird froh sein, dass ich überhaupt was hab
Sollte er auch. Das ist eigentlich Stoff für die Biologie. Das muss der Chemiker nicht wissen.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 09:05   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Koffeinwirkung auf Pflanzen

Zitat:
Zitat von Villi Milli Beitrag anzeigen
...

werd gleich noch mal ne Runde googeln und es schön ausformulieren
mein Chemielehrer wird froh sein, dass ich überhaupt was hab
Ob dein Lehrer sich mit einer knappen Behauptung als Erklärung in der FA zufrieden geben wird? Wenn der Dir schon so einen speziellen Tipp gibt, hat der sich da dabei bestimmt etwas gedacht.
Das Experiment sollte wohl nur ein abschließender praktischer Versuch sein...

Den Weg zu den Mechanismen die sich dahinter verbergen wollte ich in meiner obigen AW mit dem Beispiel des spärlichen Unterwuchs bei Nussbäumen aufzeigen - den Fachbegriff (Allelopathie) habe ich dazu ja auch geliefert.

Schau einmal da: http://www.wissenschaft-online.de/abo/lexikon/bio/2182
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
facharbeit, gartenkresse, koffein, pflanzen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wirkung von Seife auf Pflanzen MrBoring Organische Chemie 3 20.04.2009 19:50
Wirkung von Isopropanol auf Pflanzen Dr.House Allgemeine Chemie 8 23.07.2007 14:32
Pflanzen und Bakterien auf Acetat smailii Biologie & Biochemie 3 11.09.2006 18:52
Auswirkung von Schadstoffen auf Pflanzen! ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 2 28.02.2003 23:50
Wirkungen des Lichtes auf Pflanzen ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 3 18.12.2002 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.



Anzeige