Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2010, 18:43   #1   Druckbare Version zeigen
Steelhammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Reaktionsenthalpie

Hallo!

Ich habe hier folgenden Versuch:

In einem Becherglas ca 100g CaO enwiegen. Das Thermometer mittig in das CaO-Pulver stellen und vorsichtig 25ml destilliertes Wasser am Thermometer hinunterlaufen lassen.

>>> Beobachtung(Temperatur, Volumen, Dampfbildung, ph-Wert)
(ph mit ph-Papier überprüfen!)

>>>Reaktionsgleichung

{CaO+H_2O ---> Ca(OH)_2}

Muss ich da irgendwas berechnen? Was ist mit den g und ml-Angaben, ändert das was an der Reaktionsgleichung?
>>>Erklärung
Steelhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 19:17   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktionsenthalpie

Wie war die genaue Frage?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 19:36   #3   Druckbare Version zeigen
Steelhammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Reaktionsenthalpie

Das war leider schon die komplette Aufgabenstellung. Meine Frage war halt, ob meine Reaktiosgleichung so stimmt und ob ich da speziell was ausrechnen muss?

Ich hab jetzt eine Reaktionsenthalpie anhand dieser Gleichung {-636 (kj*mol^-1)} errechnet. ph sollte basisch sein als zwischen 12-13 ?
Steelhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 19:48   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktionsenthalpie

RG i.O.

Welche Gleichung?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 19:59   #5   Druckbare Version zeigen
Steelhammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Reaktionsenthalpie

Anhand der obengenannte Reaktionsgleichung. Hab dann für die Reaktionsenthalpie (Produkte)-(Reaktanden) gerechnet und kam auf den obengenannte Wert.
Steelhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsenthalpie diggidy Anorganische Chemie 3 06.11.2010 09:49
Reaktionsenthalpie Marvin92 Allgemeine Chemie 10 21.09.2009 20:50
Reaktionsenthalpie ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 06.01.2008 21:41
Reaktionsenthalpie heidchistian Allgemeine Chemie 2 10.03.2007 23:35
reaktionsenthalpie Schlawiner666 Physikalische Chemie 2 17.01.2007 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.



Anzeige