Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2010, 22:08   #1   Druckbare Version zeigen
Chemierieka weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Schulversuch

Also, wir haben in der Schule mehrere Versuche durch geführt, wir haben als erstes Rohreiniger in seine einzelnen Bestandteile zerlegt, dann sollten wir Aluminium mit Natronlauge reagieren lassen. So, damit fängt mein Problem schon an, ich weiß nicht, was bei dieser reaktion entsteht?!
Dann haben wir Natriumcarbonat, Natrumnitrat und Natriumhydroxid mit Wasser reagieren lassen, natürlich einzeln, wobei ich auch nicht so recht weiß, was da rauskommt.
Ich würde mich über eine schnelle und nette Antwort freuen!
Danke schonmal im Vorraus.
Chemierieka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 22:54   #2   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Beiträge: 432
AW: Schulversuch

Al + NaOH --> Na[Al(OH)4] Bildung eines löslichen Komplexes

Na2CO3 und NaOH lösen sich unter Wärmeentwicklung in Wasser und die Lösung reagiert anschließend alkalisch.

Na2CO3 + H2O ---> NaHCO3 + OH-

NaNO3 und NaCl lösen sich gut in Wasser, ansonsten geschieht nichts besonderes.
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 09:14   #3   Druckbare Version zeigen
Chemierieka weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Schulversuch

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
{ 2 \ Al \ + \ 6 \ H_2O \ + \ 2 \ OH^- \ \ -> \ 2 \ [ \ Al (OH)_4 \ ] ^- \ + \ 3 \ H_2}
Aber bei inserem versuch hatte wir ja gar kein wasser und außerdem hast du gar keine natronlauge, ich verstehe deine antwort nicht.
aber trotzdem danke.
Chemierieka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 09:15   #4   Druckbare Version zeigen
Chemierieka weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Schulversuch

Zitat:
Zitat von djguendalf Beitrag anzeigen
Al + NaOH --> Na[Al(OH)4] Bildung eines löslichen Komplexes

Na2CO3 und NaOH lösen sich unter Wärmeentwicklung in Wasser und die Lösung reagiert anschließend alkalisch.

Na2CO3 + H2O ---> NaHCO3 + OH-

NaNO3 und NaCl lösen sich gut in Wasser, ansonsten geschieht nichts besonderes.
Aber welche Formel kommt den da jetzt raus, ich muss ja eine reaktiongleichung aufstellen.?
Chemierieka ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.02.2010, 09:59   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schulversuch

Zitat:
Zitat von Chemierieka Beitrag anzeigen
Aber bei inserem versuch hatte wir ja gar kein wasser und außerdem hast du gar keine natronlauge, ich verstehe deine antwort nicht.
aber trotzdem danke.

Hallo Chemierieka,

in welcher Klasse bist du denn eigentlich?

Ich frage deshalb, weil das Ausmaß deines Nichtverständnisses doch sehr hoch ist (ich meine das nicht wertend, sondern als Feststellung).
Was ist denn für dich Natronlauge?
Was sagt dein Chemibuch dazu?

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 11:07   #6   Druckbare Version zeigen
Chemierieka weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Schulversuch

Also, Natronlauge ist für mich NaOH, Natriumhydroxid.In meinem Chemiebuch steht dazu nicht, ich habe alles durch geguckt, ich bin in der 9., eigentlich 8.!
Chemierieka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 12:46   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schulversuch

Zitat:
Zitat von Chemierieka Beitrag anzeigen
Also, Natronlauge ist für mich NaOH, Natriumhydroxid.In meinem Chemiebuch steht dazu nicht, ich habe alles durch geguckt, ich bin in der 9., eigentlich 8.!
Wie jetzt, weißt Du nicht in welcher Klasse du bist

Welches Chemiebuch hast du denn?

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 13:38   #8   Druckbare Version zeigen
Chemierieka weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Schulversuch

Doch weiß ich, aber ich habe eine übersprungen.Mein Chemiebuch heißt Chemieheute.
Chemierieka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 14:21   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Schulversuch

Zitat:
Aber bei inserem versuch hatte wir ja gar kein wasser und außerdem hast du gar keine natronlauge, ich verstehe deine antwort nicht.
aber trotzdem danke.
Natronlauge "hat" er: die Na-Ionen kann man weglassen, für die Reaktion sind lediglich die Hydroxid-Ionen interessant. Und wenn man Natronlauge verwendet, hat man zwangsläufig Wasser.

Natriumhydroxid ungleich Natronlauge! Natriumhydroxid ist ein Feststoff. Löst man diesen in Wasser, erhält man Natronlauge.
Zitat:
Aber welche Formel kommt den da jetzt raus, ich muss ja eine reaktiongleichung aufstellen.?
Bei Natriumchlorid und Natriumnitrat reicht es aus, die Dissoziation zu formulieren...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 18:46   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schulversuch

Zitat:
Also, Natronlauge ist für mich NaOH, Natriumhydroxid.In meinem Chemiebuch steht dazu nicht, ich habe alles durch geguckt, ich bin in der 9., eigentlich 8.!
Zitat:
Zitat von Chemierieka Beitrag anzeigen
Doch weiß ich, aber ich habe eine übersprungen.Mein Chemiebuch heißt Chemieheute.
Ein Chemiebuch hat wie jedes andere Lehrbuch ein Schlagwortverzeichnis. In meiner Ausgabe von Chemie heute (ISBN 3-507-86060-0) findet sich auf Seite 383 im Schlagwortverzeichnis das Stichwort Natronlauge mit den Seitenverweisen 134 f. 158 und 205.
Auf Seite 134 findet sich der Eintrag "Löst man Natriumhydroxid in Wasser, so entsteht Natronlauge."

Vielleicht solltest du das Buch nicht durchgucken, sondern das Schlagwortverzeichnis verwenden. Wenn dir das noch niemand gezeigt hat, dann weißt du jetzt wenigstens, wie das geht.

Ganz ehrlich: ich verstehe schon, dass du in Chemie Probleme hast, wenn du in die 9. gesprungen bist, aber dennoch möchte ich dir ans Herz legen, dein Schulbuch zunächst mal richtig zu benutzen. Weitere Fragen kann man dann immer noch klären.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
metalle, natronlauge, reaktionsgleichungen, rohrreiniger

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schulversuch ErWillEsWissen Allgemeine Chemie 2 14.01.2010 19:23
Schulversuch mit Stärke :D Claudie555 Allgemeine Chemie 3 18.05.2009 15:35
Schulversuch mit Sprengstoffen ramp78 Allgemeine Chemie 2 15.10.2008 21:11
Schulversuch ZeroX Allgemeine Chemie 7 17.07.2006 23:47
Schulversuch mit Silikon ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 06.12.2004 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.



Anzeige