Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2010, 19:26   #1   Druckbare Version zeigen
Chemikerle  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 234
Silbertrennung

Hallo. Ich habe diese Aufgabe.

Die Gewinnung von Silber beruht überwiegend auf der Verhüttung von Bleiglanz (PbS). Man geht so vor:
1) Beim Rösten von PbS ensteht Blei(II)oxid
2) Es wird in Schmelzöfen im Holzkohlenfeuer durch Kohlenstoffmonooxid zu Blei reduziert
3) Das silberhaltige Rohlblei schmilzt man dann in einem flachen Herd und bläst Luft drauf
Das entstehende Blei(II)oxid kann in flüssiger Form kontinuierlich abgezogen werden, sodass sich das Silber im Blei anreicherte. Dieser Vorgang wurde so lange wiederholt, bis alles Blei oxidiert war und schließlich metallisches Silber unter der dünnen Bleioxidschicht zum Vorschein kam.

a) Wie könnten Kristalle von PbS (silberhaltig) aufgebaut sein?

Ich würde sagen wie NaCl. Jedes Blei bzw. Schwefel-Atom ist von 6 Schwefel- bzw. Bleiatomen umgeben.
Kann man das begründen?

b) Vorgänge mit Reaktionsgleichungen:

1)2PbS + 302 --> 2S02 + 2Pb0
2)Pb0 + CO --> Pb + C02
3)2Pb + 02 --> 2Pb0

Richtig?

c)Welche Eigenschaften der beteiligten Stoffe ermöglichen es, Silber von Blei auf die oben beschriebene Weise zu trennen?

Ich weiß es wirklich nicht. Vielleicht, dass sie oxidiert bzw. reduziert werden können?

Es wäre echt toll, wenn jemand mir helfen könnte.

Euer Chemikerle
Chemikerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 22:59   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Silbertrennung

Noch- und letztmals:

Zitat:
Wenn Du die ein bisschen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:
Wenn Du Dir keine Mühe gibst, werden nur wenige Dir hier antworten.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.



Anzeige