Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2010, 14:11   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Hallo,
ich suche schon seit Stunden auf die Antwort eines Problems:
Wenn man einen Magensiumspitzer in eine Lösung aus Zitronensäure und Wasser legt, fängt er an, sich aufzulösen. Hohlt man ihn raus, ist er mit einer schwarzen Schicht überdeckt, die man abkratzen kann. Darunter ist der Spitzer weiß und rau.
Ich weiß nicht, was da wirklich passiert und was da genau entsteht.
Danke schon im vorraus,
jasper
 
Alt 15.02.2010, 14:39   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Magnesium reagiert wie mit allen Säuren zum entsprechenden Salz. Dass der Spitzer danach angefressen aussieht, ist kein Wunder.
Irgendwas Schwarzes gehört hier eigenlich nicht dazu (irgendwelche Legierungsbestandteile im Spitzer, die nicht mit aufgelöst werden?).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 15.02.2010, 14:48   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Ich vermute mal, daß ist hoch poröses amorphes Magnesium. Den gleichen Effekt sieht man, wenn man Alufolie in Natronlauge auflöst. Das schwarze Material löst sich komplett in der Lauge. Hinterher ist nur Aluminium feststellbar.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline  
Alt 15.02.2010, 16:03   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Danke für die schnellen Antworten!
Da hätte ich noch eine Frage: Bei dem Versuch riecht es etwas unangenehm, aber warum?
 
Alt 15.02.2010, 16:12   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Man findet immer etwas Phosphor in dem Magnesium. Bei der Reduktion entsteht etwas Phosphin (Phosphorwasserstoff) PH3, der knoblauchartig riecht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline  
Alt 16.02.2010, 13:22   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Ich habe mal Versuch, eine Reaktionsgleichung aufzustellen, doch die geht nicht ganz auf.
Mg + C6H8O7 -> MgCl2 + H2
Was passiert mit dem Sauerstoff(O) und dem Kohlenstoff(C) und woher kommt das Chlor (Cl)?
 
Alt 16.02.2010, 13:25   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Zitat:
Zitat von jasper123 Beitrag anzeigen
und woher kommt das Chlor (Cl)?
Das hast Du da reingeschrieben. Warum, weiß niemand außer Dir, wenn überhaupt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 16.02.2010, 13:27   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Welches Salz entsteht denn da? Ich dachte es wäre Magnesiumchlorid...
 
Alt 16.02.2010, 13:36   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Warum soll den aus Citronensäure ein Chlorid entstehen? Umwandlung von Elementen bei chemischen Reraktionen hat die Natur (oder der liebe Gott, wahlweise) nicht vorgesehen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 16.02.2010, 13:39   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion Magnesium + Zitronensäure

Der Versuch stammt aus diesem Wettbewerb: http://www.chemie-entdecken-nrw.org/aufg110.pdf

Hiermit ist die Diskussion beendet.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Anzeige
Anzeige


Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
säure/Base Reaktion(natriumhydrogensulfat+ zitronensäure) timeus Anorganische Chemie 3 10.02.2012 16:42
Reaktion Kupferoxid mit Zitronensäure blacky1508 Organische Chemie 7 09.09.2010 18:27
Reaktion von MEA mit Zitronensäure semtex93 Lebensmittel- & Haushaltschemie 1 13.04.2010 14:55
Reaktion von Natriumhydrogencarbonat mit Zitronensäure SchokoGnom Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 29.06.2007 18:05
Reaktion zwischen Cu und Zitronensäure bibe Allgemeine Chemie 9 03.04.2006 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.



Anzeige