Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2010, 11:42   #1   Druckbare Version zeigen
Juni1506 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Achtung Hallo und Säurebestimmung

Hallo, ich bin ne neue und wollte mich kurz hier vorstellen. Bin zarte 21 Jahre und mache gerade meine Technikerausbildung in Berlin. Im Sommer endet meine Ausbildung und bis dahin muss ich noch viel machen...zumindest bei Chemie schnief.
Daher habe ich gleich ein paar Fragen:
1. Warum ist der Säuregehalt eines Weines ein Summenparameter?
2.Für einen trocknen Wein wurden 7g/l Wensäure bestimmt. Wieviel Weinsäure Wie viel Weinsäure (mg und mmol) sind dann in einer 0,75 Liter Weinflasche enthalten? Weinsäure C4H6O6.

Bitte Bitte helft mir..bin nicht so eine heldin in Chemie.

Juni1506 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.02.2010, 11:50   #2   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Hallo und Säurebestimmung

Erstmal hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Nun zu deinen Fragen:
1.) Wikipedia reference-linkSummenparameter


2.) Ich geb dir mal ein paar Formeln, die du dann "zusammenbasteln" kannst, vor:
{\beta=\frac{m}{V}}
{n=\frac{m}{M}}

Damit sollte die Aufgabe lösbar sein.


Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 14:20   #3   Druckbare Version zeigen
Juni1506 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Achtung AW: Hallo und Säurebestimmung

Wow danke für die schnelle Antwort. Werde mich dann gleich mal ran setzen. Hab noch 3 FRagen falls du zeit und langeweile hast .
Steh mit der Chemie und meinem Lehrer auf Kriegsfuß....
Juni1506 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 14:26   #4   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Hallo und Säurebestimmung

Klar schreib nur rein ins Forum

im Übrigen ist dein Beta hier 7g/l.

Das Volumen ist das der Weinflasche.
Mit der ersten gleichung kannst du dann die Masse der Weinsäure in der Flasche ausrechnen und mit der zweiten Gleichung und der berechneten Masse dann auch die Stoffmenge.



Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 20:48   #5   Druckbare Version zeigen
Juni1506 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Achtung AW: Hallo und Säurebestimmung

Also jetzt bist du mein Held des Tages
Versteh nicht wie man sowas verstehen kann
Das rechnen ist noch nicht mal das Problem aber ich erkenn nicht was in solchen Aufgaben gesucht und gegeben ist...hast'n Tipp für mich?

Für die praktische bestimmung werden 750ml einer 0,25mol/l Natronlauge benötigt. Berechnen sie die Einwaage für Natriumhydroxid?
Juni1506 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 23:30   #6   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Hallo und Säurebestimmung

Naja du hast gegeben: Volumen (0,75L) und die Konzentration der Lösung(0,25mol/L)

Gesucht ist: die benötigte Masse. Also brauchen wir als Zwischenergebnis die Stoffmenge des NaOH in der Lösung.


Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
säurebestimmung mittels titration Isi mag Chemie Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 04.09.2010 20:26
Säurebestimmung von Getränken mittels Titrator Neuber Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 01.11.2008 19:23
Säurebestimmung mittels RP-HPLC heinzchen269 Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 04.03.2008 10:43
säurebestimmung von essig mond Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 16 30.12.2006 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.



Anzeige