Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2010, 23:11   #1   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 432
verdünnungen

hab insgesamt einen Liter Essigsäure mit c=0,1mol/L, daraus soll ich mit meiner 25mL messpipette die verdünnungen 0,08M, 0,06M, 0,04M, 0,02M herstellen. von diesen brauch ich jeweils 300mL.

wär nett wenn mir jemand schnell erklärt wie man da vorgeht bzw welches system dahinter steckt

danke schonmal.

Geändert von djguendalf (10.02.2010 um 23:17 Uhr)
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 08:40   #2   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: verdünnungen

c = n / V

Mit einer 25 ml Pipette hast du 25 ml der 0,1 molaren Lösung. d.h.
n = c * V
n(HAc) = 0,1 mol/l * 0,025 l
n(HAc) = 0,0025 mol

Jetzt kannste mit derselben Formel auch ausrechnen, welches Gesamtvolumen du benötigst, um die entsprechende Konzentration zu erhalten.

z.B.

c(HAc) = 0,08 mol/l
n(HAc) = 0,0025 mol
V(HAc-Lsg.) = ?

V(HAc-Lsg.) = n(HAc) / c(HAc)
V(HAc-Lsg.) = 0,0025 mol / 0,08 mol/l
V(HAc-Lsg.) = 0,03125 l
V(HAc-Lsg.) = 31,25 ml
und unter Berücksichtigung der signifikanten Stellen:
V(HAc-Lsg.) = 31 ml
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 17:16   #3   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 432
AW: verdünnungen

was sagen mir die 31 mL jetzt? vorallem was fange ich mit 31 mL an, wenn ich lediglich ne 25 mL pipette hab
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.02.2010, 17:24   #4   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 432
AW: verdünnungen

was sagen mir die 31 mL jetzt? vorallem was fange ich mit 31 mL an wenn ich nur ne 25mL pipette hab
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 18:38   #5   Druckbare Version zeigen
Stoni5 Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: verdünnungen

Hallo,
du musst die 31 mL auf 300 mL mit Wasser auffülle, bzw. erst das Wasser, dann die Säure
Und wie du das mit der Pipette machst, nun ja, ich glaub die Frage erübrigt sich ^^

LG
Stoni5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 09:36   #6   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: verdünnungen

Aua, wer macht denn sowas?
Die 31 ml HAc sind bereits auf 0,08 mol/l verdünnt!
Auf 300 ml kannst es natürlich auch verdünnen. Aber dann rechnest bitte vorher aus, was für eine Stoffmengenkonzentration du da hast.

Mitdenken erlaubt und gelegentlich sogar erwünscht... ... ...
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 10:26   #7   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: verdünnungen

{c_1 V_1 = c_2 V_2}
nach V1 auflösen und dann auf 300 mL auffüllen.

Da du nur die eine Pipette hast, würde ich mir die Dichte der Essigsäure holen und dann einwiegen.


Gruß Gaga
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 15:50   #8   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 432
AW: verdünnungen

@Daos
du hast gesagt die 31mL seien bereits auf 0,08 verdünnt. wo hast du denn verdünnt? und vorallem wie viel? denn wenn ich 25 mL aus meiner stammlösung in ein anderes gefäß pipettier, sind die ja immer noch 0,1 molar oder versteh ich dich falsch?
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 16:13   #9   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: verdünnungen

VORHER 25 ml 0,1 M HAc-Lsg
NACHHER 31 ml 0,08 M HAc-Lsg

d.h. du verdünnst die 25 ml deiner Soße auf 31 ml und hast somit die gewünschte 0,08 M Lösung.

Die Rechnung hab ich ja bereits gepostet.
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 20:50   #10   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 432
AW: verdünnungen

ok, so gibt es sinn. danke.
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdünnungen! Kaddy123 Biologie & Biochemie 12 24.09.2012 06:23
Verdünnungen Xylol3 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 11.06.2012 07:36
Verdünnungen! Kaddy123 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 10.05.2012 14:37
verdünnungen Ella2 Allgemeine Chemie 4 17.05.2010 19:25
Verdünnungen - 1 zu ... sibu Allgemeine Chemie 3 18.09.2009 21:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.



Anzeige