Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2010, 17:21   #1   Druckbare Version zeigen
goali01 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Berechnung des osmotischen Drucks

Hallo,

ich habe zwei Fragen bzgl. einer kleinen Berechnung.

Die Fragestellung lautet:

"Der osmotische Druck einer 0,5 molaren Glucoselösung beträgt bei 300 K? (rechnen Sie zur Vereinfachung mit R= 8J/(mol*K)!"

Ich bin nun folgendermaßen vorgegangen:

Die Formel lautet ja: p= A * R * T

nun einsetzen: p= 0,5*8*300
also: p= 1200
ist das richtig? Wenn ja, welche Einheit? Vielleicht kPA?

Und eine zweite Frage: "Wieviel Salpeterlösung benötigen Sie zur Herstellung von einem Liter einer 1,5 molaren Lösung? (Atommassen: H=1, N=14, O=16 g/mol)"

Nun habe ich erstmal die Molekuülmasse für HNO3 ausgerechnet:

Also: 63 g/mol

Müssen die 63 g/mol nun einfach mit 1,5 multipliziert werden, also 94,5 Gramm?

Ich bedanke mit jetzt schonmal für die schnelle Antwort!
goali01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 18:55   #2   Druckbare Version zeigen
goali01 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Berechnung des osmotischen Drucks

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Trotzdem die dumme Frage: Warum ist die Umrechnung von 0,5 molar zu 500 mol/m^3 erforderlich? Gibt es dafür eine Regel?

Sorry, für die warscheinlich dumme Frage...
goali01 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.02.2010, 19:39   #3   Druckbare Version zeigen
goali01 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Berechnung des osmotischen Drucks

ok, danke!

Habe ich denn bzgl. meiner zweiten Frage richtig gerechnet?
goali01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 20:00   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Berechnung des osmotischen Drucks

c=n/V.

Aber: In der Frage ist gefragt, welche Menge einer Salpetersäurelösung man nehmen muss. Ohne weitere Angaben (Konzentration) kann man nichts konkretes sagen, da Salpetersäurelösungen unterschiedliche Dichten haben.


Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 01:16   #5   Druckbare Version zeigen
goali01 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Berechnung des osmotischen Drucks

Hallo,

also bei den Antwortmöglichkeiten zur Menge habe ich folgende Auswahlmöglichkeiten:

1. 94,5 g
2. 63 g
3. 47 g
4. 150 g
5. 81 g


Könntet ihr mir bitte sagen ob ich richtig gerechnet habe und welches Ergebnis korrekt ist? Die Aufgabe ist anscheinend nur mit den angegebenen Angaben zu lösen.
goali01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 04:24   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Berechnung des osmotischen Drucks

Dann wähle ich die 94,5g

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
osmose

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung des Drucks aufgrund von einem Gleichgewicht SunOfWinter Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 07.02.2012 15:26
Berechnung des Drucks mit der universellen Gasgleichung charlychen Physikalische Chemie 4 28.11.2011 18:17
Berechnung des drucks in einer Gasleitung Robitzer Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 04.05.2010 20:57
berechnung des osmotischen Drucks oOJuliaOo Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 25.12.2007 19:13
Berechnung des Drucks Cedrec Physikalische Chemie 1 25.04.2007 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.



Anzeige