Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2010, 17:35   #1   Druckbare Version zeigen
giggid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Quantenzahl

Hi!

Ich habe hier ne frage und hab keine Ahnung wie ich das lösen soll. Quantenzahlen sind meine totale schwäche

Wie viele Elektronen können jeweils gemeinsam die folgenden Quantenzahlen haben:

n=4;l=2;s=+1/2
n=4;l=3;m=-2
n=2;m=0
n=4;l=3

lg
giggid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2010, 07:53   #2   Druckbare Version zeigen
Nimi  
Mitglied
Beiträge: 58
AW: Quantenzahl

Hallo,
ich stelle mir bei den Quantenzahlen immer folgendes vor:
DIE Sekretärin unserer Schule sucht eine bestimmte Schülerin (<- Elektron).
Jetzt schaut die Sekretärin in ihren Plänen nach, um herauszufinden, in welchem Klassenzimmer sich die Schülerin mit größter Wahrscheinlichkeit befindet.
n gibt ihr dabei das Stockwerk an, in dem sie suchen muss. (<-- Hauptquantenzahl; Hauptenergieniveaus des Elektrons)
Wenn sie das Stockwerk weiß, muss sie wissen in welchem Klassenzimmer. Die Anzahl der Klassenzimmer auf einem Stockwerk sind durchnummeriert, von 0 bis n-1 (<- Nebenquantenzahl l, Gestalt des Orbitals in dem sich das Elektron wahrscheinlich aufhält)
Wenn sie das KLassenzimmer weiß, muss sie nur noch wissen, in welcher Bank die Schülerin sitzt. Auch die Sitzbänke sind durchnummeriert von -l bis +l (<-Magnetquantenzahl m)
Und wenn sie das weiß, dann muss sie nur noch unterscheiden, ob sie die Schülerin auf dem linken Platz der Bank oder auf dem Rechten Platz braucht(Spinquantenzahl s +1/2 oder -1/2)


Sooo dann mal zu deiner Aufgabe:
n=4;l=2;s=+1/2
Die Sekretärin weiß, sie sucht im 4. Stock, im Raum l=2. Und sie weiß, dass sie die Schlülerin s=+1/2, also die auf dem rechten Platz sucht. Was sie nicht weiß, ist, in welcher Bankreihe sie suchen soll. Im Klassenzimmer l=2 gibt es 5 Sitzbänke (m=-2, -1, 0, +1, +2). In jeder dieser Sitzbänke könnte die Schülerin auf dem Rechten Platz sitzen.
=> Es gäbe 5 Schülerinnen, die die Sekretärin suchen könnte => 5 Elektronen


Jetzt versuch das doch mal auf die anderen Beispiele anzuwenden.
Nimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 13:26   #3   Druckbare Version zeigen
Nilkrokodil  
Mitglied
Beiträge: 44
AW: Quantenzahl

Hm Hab da mal so ne Frage
Bei dem Beispiel:

n=4 l=3 m=-2

Heisst das dann dass das 2 Elektronen sind nach dem Beispiel?
Nilkrokodil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 18:55   #4   Druckbare Version zeigen
dvdbbdvd  
Mitglied
Beiträge: 8
AW: Quantenzahl

Exakt. Der Spin kann hier entweder positiv (+1/2) oder negativ (-1/2) sein; weitere Möglichkeiten existieren nicht.
dvdbbdvd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 19:56   #5   Druckbare Version zeigen
Nilkrokodil  
Mitglied
Beiträge: 44
AW: Quantenzahl

Okay vielen Dank
Nilkrokodil ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.05.2010, 12:33   #6   Druckbare Version zeigen
David_M Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Quantenzahl

Bei n4 l3 s+-1/2 kommt 5 raus
Bei n4 l3 m-2 kommt 2 raus da nur ein Orbital beteiligt ist
Bei n2 m0 kommt 2 raus da nur ein Orbital beteiligt ist
Bei n4 l3 kommt 14 raus
David_M ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quantenzahl m mediziner10 Allgemeine Chemie 2 06.10.2011 10:49
Quantenzahl Meerwein Allgemeine Chemie 3 12.12.2010 14:48
Quantenzahl Kohlenstoff shesaidwho Allgemeine Chemie 1 10.08.2009 19:47
quantenzahl? dan Allgemeine Chemie 4 06.03.2009 15:54
Frage zu Quantenzahl m PPunktSobotka Physikalische Chemie 2 17.05.2006 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.



Anzeige