Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2010, 14:34   #1   Druckbare Version zeigen
Sammy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
Löslichkeitsprodukt

Hi, hab schon in anderen Foren geguckt, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden.


Aufgabe: Berechnen sie die Löslichkeit von Ag2C2O4!



bisher habe ich : c(Ag+)=2c(C2O4^2-)
c^2(Ag+)*c(C2o4^2-)=4c^3(C2o4^2-)
^ und weiter wusste ich net mehr.
die haben dan einfach: c(C2O4^2-)= 3.Wurzelvon(L/4)
=3.wurzel von(1,1*10^-11/4)
so ich versteh aber net warum da L=1,1*10^-4 ist?
Das Ergebnis ist 1,4*10^-4 mol/L
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 14:41   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: Löslichkeitsprodukt

Zitat:
bisher habe ich : c(Ag+)=2c(C2O4^2-)
c^2(Ag+)*c(C2o4^2-)=4c^3(C2o4^2-)
KL = [Ag+]2 * [C2O42-]

Einfach die richtig gemachten Vereinfachungen in die Definitionsgleichung einsetzen und nach der Konzentratio auflösen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 14:47   #3   Druckbare Version zeigen
Sammy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
AW: Löslichkeitsprodukt

Ich habe das auch so vereinfacht. hatte mich nur eben beim eingeben verschrieben!
ja und dann steht unter der wurzel L/4!
ich habe aber L nicht! Oder kann ich L berechnen?
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.01.2010, 14:53   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: Löslichkeitsprodukt

Nein. L oder KL muss man kennen. Ich kenne 1,1 * 10-11 mol3/l3.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 14:55   #5   Druckbare Version zeigen
Sammy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
AW: Löslichkeitsprodukt

mh... dann weis ich net was der da will. Trotzdem danke.
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 14:59   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: Löslichkeitsprodukt

Aber hier:
Zitat:
bisher habe ich : c(Ag+)=2c(C2O4^2-)
c^2(Ag+)*c(C2o4^2-)=4c^3(C2o4^2-)
^ und weiter wusste ich net mehr.
die haben dan einfach: c(C2O4^2-)= 3.Wurzelvon(L/4)
=3.wurzel von(1,1*10^-11/4)
so ich versteh aber net warum da L=1,1*10^-4 ist?
Das Ergebnis ist 1,4*10^-4 mol/L
steht doch das Löslichkeitsprodukt drin. Und das Endergebnis ist auch ok. Vielleicht sollte man den L-Wert recherchieren?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 15:24   #7   Druckbare Version zeigen
Sammy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
AW: Löslichkeitsprodukt

Ja das denke ich mir auch so.
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeitsprodukt Summertime89 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 05.10.2009 12:00
Löslichkeitsprodukt Lalala1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 16.01.2009 15:44
löslichkeitsprodukt kamule Allgemeine Chemie 5 16.12.2008 00:03
Löslichkeitsprodukt lottetotte Allgemeine Chemie 2 05.12.2008 21:21
Löslichkeitsprodukt HomieSimon Allgemeine Chemie 1 28.11.2008 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.



Anzeige