Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2010, 22:05   #1   Druckbare Version zeigen
caty_30 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
Reaktionswärme

Guten Abend,

Kann mir jemnd helfen? Ich habe eine Aufgabe über Reaktionswärme. Die Reaktionswärme ist gegeben und beträgt -9334 kJ für 10 Mol umgesetztes Al. Ich muss das jetzt als abgegebene Wärme pro Gramm der Gesamtausgangsstoffe ausdrücken. Wie macht man das überhaupt?

Grüße
caty_30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 22:06   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktionswärme

Molgewicht von Al?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 23:37   #3   Druckbare Version zeigen
caty_30 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
AW: Reaktionswärme

was meinen Sie damit
caty_30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 23:57   #4   Druckbare Version zeigen
Chemikant2000 Männlich
Mitglied
Beiträge: 34
AW: Reaktionswärme

Also versuchs mal so:

Stoffmenge=Masse/Molmasse n=m/M

Du weisst ja wieviel Energie 10 Mol abgeben.

Suchst dir nun aus einem Periodesystem die Molmasse von Aluminium.

Wieviel Mol (Stoffmenge n) ensprechen 1 g Aluminium ?

Wieviel Energie wird durch diese umgesetzte Stoffmenge frei ?
Chemikant2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 20:27   #5   Druckbare Version zeigen
caty_30 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
AW: Reaktionswärme

ich hab diese berechnet und für ein gramm kommt 0,037 mol Al. Soll ich jetzt das Verhältnis zwischen Stoffmenge und Wärme betrachten?

10 mol ----> -9334 kJ
0,037mol ----> x und dieses x ist was ich brauche dann
caty_30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 20:54   #6   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Reaktionswärme

Zitat:
Zitat von caty_30 Beitrag anzeigen
ich hab diese berechnet und für ein gramm kommt 0,037 mol Al. Soll ich jetzt das Verhältnis zwischen Stoffmenge und Wärme betrachten?

10 mol ----> -9334 kJ
0,037mol ----> x und dieses x ist was ich brauche dann
Hallo,


falsch rum:


10 mol -> m=10mol*M = 10 mol*26,98 g/mol


268,8 g ---> -9334 kJ
1 g ---> Q

da jedoch ausdrücklich die Gesamtausgangsstoffe gefragt sind, muss Du den Sauerstoff mit einbeziehen.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionswärme berechnen Benzoesaeure Physikalische Chemie 7 18.07.2014 07:39
Festbettdesign Reaktionswärme Panta Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 25.11.2010 09:40
Reaktionswärme?? beissicle Allgemeine Chemie 2 16.04.2010 18:46
Molare Reaktionswärme HomerSnizzer Physikalische Chemie 9 07.09.2006 13:56
Reaktionswärme nachtschwaermer1980 Physikalische Chemie 1 06.12.2005 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.



Anzeige