Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2010, 18:57   #1   Druckbare Version zeigen
Merellan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Farbiges Feuer

Hallo,

da ich gerne fotografiere, würde ich gerne bei meiner nächsten kleinen Serie gerne Flammen verwenden...
Die Flammen sollten möglichst verschiedene Einfärbungen haben, wie z.b. durch Kupfer etc.

Jetzt wollt ich fragen, welche Chemikalien sich dafür eignen (und in der Apotheke oder so zu kaufen sind). Sollten auch nicht schwer zu entsorgen sein.
Desweiteren wäre interesant zu wissen was besser ist für so was: Feststoff oder flüssig?

MfG
Mere
__________________
Joublo.wordpress.com
Merellan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:24   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.844
AW: Farbiges Feuer

Schau mal unter "Flammenfärbung" hier im Forum.Natrium,Kalium,Lithium,Calcium
sollten im Haushalt zu finden sein.Ebenso einfach die Färbung mit der Beilsteinprobe.Zur Durchführung reicht sicherlich ein Spiritusbrenner oder der kleine Gaskocher.Der Rest ist ein wenig Experimetieren.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:27   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Farbiges Feuer

Zitat:
Schau mal unter "Flammenfärbung" hier im Forum.Natrium,Kalium,Lithium,Calcium
sollten im Haushalt zu finden sein.
Lithium, wo im Haushalt?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:37   #4   Druckbare Version zeigen
Merellan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Farbiges Feuer

Ach da gibts doch diese Lithium-Ionen Batterien und ab ins Feuer damit
:scherz:

Natürlich nicht xD das gäbe eine echte UMWELTVERSCHMUTZUNG ...

Nun noch eine Frage... Ich hatte jetzt beabsichtig beispielsweise eine Tiefkühlpizza zu 'flambieren', also sie sollte möglichst nicht in Flammen aufgehen... Andere Beispiele wären eine Glasschale oder ein Tuch...

Wie hat man das zu bewerkstelligen?

MfG
Mere
__________________
Joublo.wordpress.com
Merellan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.01.2010, 19:38   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.844
AW: Farbiges Feuer

Alte Li-Akkus,Lithium-Präparate(Anti-Depressiva Ergänzung,Cluster-Kopfschmerz).
Natürlich ist es einfacher,in der Apotheke mal nachzufragen,da dien benötigten Mengen wirklich recht klein sind.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:41   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Farbiges Feuer

Zitat:
Zitat von Merellan Beitrag anzeigen
Ach da gibts doch diese Lithium-Ionen Batterien und ab ins Feuer damit
:scherz:

Natürlich nicht xD das gäbe eine echte UMWELTVERSCHMUTZUNG ...

Nun noch eine Frage... Ich hatte jetzt beabsichtig beispielsweise eine Tiefkühlpizza zu 'flambieren', also sie sollte möglichst nicht in Flammen aufgehen... Andere Beispiele wären eine Glasschale oder ein Tuch...

Wie hat man das zu bewerkstelligen?

MfG
Mere
Also solche Versuche mit Lebensmitteln sollte man unterlassen oder diese dann wegwerfen.

Besser ist eine kleine Menge Salz in Brennspiritus einrühren un den kontrolliert in einer Schale abrennen lassen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:43   #7   Druckbare Version zeigen
Merellan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Farbiges Feuer

Glaubt ihr ich hätte Erfolg mit ein bisschen Kupfer 'streuen' für ne grüne Flamme? und was würdet ihr zum unterhalten der Flamme verwenden?

die Gegenstände sollen ja nicht lichterloh aufgehen.

Natrium,Kalium,Lithium,Calcium welche Färungen rufen die hervor, was muss ich beachten und welche Preise sind zu erwarten?

Freu mich auch über weitere Stoffe mit Farbnennung

MfG
Mere
__________________
Joublo.wordpress.com
Merellan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:51   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Farbiges Feuer

Zitat:
Zitat von Merellan Beitrag anzeigen
Glaubt ihr ich hätte Erfolg mit ein bisschen Kupfer 'streuen' für ne grüne Flamme? und was würdet ihr zum unterhalten der Flamme verwenden?

die Gegenstände sollen ja nicht lichterloh aufgehen.

Natrium,Kalium,Lithium,Calcium welche Färungen rufen die hervor, was muss ich beachten und welche Preise sind zu erwarten?

Freu mich auch über weitere Stoffe mit Farbnennung

MfG
Mere
Kupfer braucht eine sehr heiße Flamme da sieht man nicht viel, (Gasbrenner).

Grün mit Borsäure (3%ige Augenspüllösung), Mit Alkohol und einem Tropfen konz. Schwefelsäure. Methanol macht richtiges grünes bengalisches Feuer.

Natrium gelb mit Kochsalz
Kalium violett mit Pottasche (etwas Salzsaeure zusetzen)
Calcium rot orange mit Löschkalk vom Bau ( auch hier etwas Saeure (HCl) zugeben.

Diese Stoffe wirst Du wahrscheinlich nicht bekommen, aber sehr schön ist Strontium tief rot, Barium auch grün, Cäsium blau, Rubidium rubinrot
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 20:05   #9   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Farbiges Feuer

Zitat:
Zitat von Merellan Beitrag anzeigen
Ach da gibts doch diese Lithium-Ionen Batterien und ab ins Feuer damit
:scherz:

Natürlich nicht xD das gäbe eine echte UMWELTVERSCHMUTZUNG ...

Nun noch eine Frage... Ich hatte jetzt beabsichtig beispielsweise eine Tiefkühlpizza zu 'flambieren', also sie sollte möglichst nicht in Flammen aufgehen... Andere Beispiele wären eine Glasschale oder ein Tuch...

Das Zweckentfremden und damit Vernichten von Lebensmitteln ist genauso schlimm wie Umweltverschmutzung und sollte nach Möglichkeit auf ein Minimum reduziert werden!

Auch wenn eine in grünen Flammen stehende Tiefkühlpizza sicher gute Fotos liefert... dann solltest du das ganze gleich noch mit CO begasen, damit die Farben intesiver werden...


Diese "Effekte" bekommt man viel umweltfreundlicher hin, indem man 2 Fotos im Photoshop übereinanderlegt... und dabei die Pizza isst!


Es gibt glasierte Terrakotta-Unterschalen für Blumentöpfe, die eignen sich hervorragend als Experimentierschale und sind relativ billig. Da kann man auch bequem 1cm Spiritus o.ä. einfüllen. Das brennt dann auch schön lange, so dass du viel Zeit hast, das geeignete Foto zu schießen.
Übrigens, die Beschichtung von Cornflakespappverpackungen brennen grünlich.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 20:17   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Farbiges Feuer

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
...

Diese Stoffe wirst Du wahrscheinlich nicht bekommen, aber sehr schön ist Strontium tief rot, Barium auch grün, Cäsium blau, Rubidium rubinrot
Barium liegt in fast jedem Haushalt herum...

@TES

Du kennst Sternspritzer - nur die abgebrannten Relikte vom Weihnachtsbaum taugen da noch. Einfach ca. 10 Stück in einen engen Standzylinder(gibt es als Blumenvasen) einhängen und mit destill. Wasser ausziehen.

Über Wochen bis Monate bildet sich an der Oberfläche eine Kruste von unlöslichen Bariumcarbonat welches leicht in andere Salze überführbar ist. Nur Vorsicht mit Schwefelsäure dies ist für Dich eine unlösliche Einbahnstraße...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 20:19   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Farbiges Feuer

Also Nichtfachleuten (TES) wuerde ich solche Versuche abraten, da Barium ganz schön giftig ist.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 20:24   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Farbiges Feuer

...Methanol aber auch, weswegen dies bei uns in Österreich nur auf Giftbezugsschein verkauft wird - oder frei in der 5l Blechkanne im Modellbaushop.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 20:46   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Farbiges Feuer

Das ist richtig. Methanol ist auch kein Bonbonwasser.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 10:49   #14   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: Farbiges Feuer

So manch einer behauptete, er könne Methanol und Ethanol vom Geruch her unterscheiden.

Dummerweise sind diese Leute bereits ausgestorben... Warum kann ich mir nicht erklären.
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 23:09   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Farbiges Feuer

Nun, wenn ich an der Methanol-Flasche schnuppere, und dann mit der Ethanol-Flasche vergleiche, stelle ich da doch einen deutlich anderen Geruch fest...

Nicht, dass ich das regelmäßig tue, aber beide haben doch einen jeweils recht charakteristischen Geruch wie ich finde.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Farbiges Underbrace Nukularkueken LaTeX 6 13.02.2010 18:41
Farbiges Durchstreichen in Formeln Nukularkueken LaTeX 7 08.12.2009 16:02
Niedermolekulares, farbiges Protein? pontil Biologie & Biochemie 3 30.09.2008 15:32
farbiges Kristallwasser... Kriegerdaemon Anorganische Chemie 3 05.09.2008 11:24
experiment verursachte farbiges 1-Butylacetat polypeptid18 Organische Chemie 11 19.01.2008 23:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.



Anzeige