Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2010, 22:25   #1   Druckbare Version zeigen
Niklas85 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Aufgabe zur Stoffmengenkonzentration

hey leute, habe mich nun endlich hier auch mal angemeldet

habe probleme bei einer aufgabe, wäre nett, wenn die mal schnell jemand nachrechnen kann.
ich habe zu der aufgabe ein ergebnis (von mir gerechnet), jedoch stimmt das nicht mit dem ergebnis einer kommilitonin überein

aufgabe:

a) welche stoffmengenkonzentration an chlorwasserstoff besitzt konzentrierte salzsäure w(hcl)=37%? (dichte:1,19kg/l)

b) wieviel milliliter konzentrierte salzsäure müssen sie abmessen,um 1liter salzsäure(2mol/l) herzustellen? M(hcl)=36,5g/mol
Niklas85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 22:43   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Aufgabe zur Stoffmengenkonzentration (Hilfe!)

Hallo und willkommen,

dann poste mal deine Erkenntnisse, wir werden das dann ggf korrigieren

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 22:44   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Aufgabe zur Stoffmengenkonzentration (Hilfe!)

Zitat:
a) welche stoffmengenkonzentration an chlorwasserstoff besitzt konzentrierte salzsäure w(hcl)=37%? (dichte:1,19kg/l)
1 kg konzentrierte salzsäure (w(hcl)=37%) = 370 g HCl à 100%

1 kg konzentrierte salzsäure (w(hcl)=37%)(dichte:1,19kg/l) = 1/1,19 l = 0,8403 l

370 g HCl à 100% / (36.46 g/mol) = ... mol

c = ...mol / 0,8403 l = ... mol/l
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 22:55   #4   Druckbare Version zeigen
Niklas85 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Aufgabe zur Stoffmengenkonzentration (Hilfe!)

also mein ergebnis für..

a) 12,067mol/l das hatte meine kommilitonin auch noch, aber bei b haben wir was anderes

b) ich habe einfach gesagt, dass in 1000ml = 12,067mol enthalten sind, aber ich will ja eine stoffmenge haben, die 2mol entspricht:

12,067mol = 1000ml
2mol = x ml
x= 165,74ml

sie hat aber 86,87 ml berechnet.

was ist denn nun richtig? ist in meinem ansatz irgendein fehler?

schöne grüße,
niklas
Niklas85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 10:01   #5   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: Aufgabe zur Stoffmengenkonzentration (Hilfe!)

Dein Ergebnis bei "b" kommt hin.
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe zur Neutralisation und Stoffmengenkonzentration AmorousGlancez Allgemeine Chemie 9 14.12.2010 22:23
Stoffmengenkonzentration Aufgabe Chemiedummie Allgemeine Chemie 1 08.09.2010 18:09
Stoffmengenkonzentration von c(H3O+) berechnen!(Aufgabe) Klobrille Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 16.04.2009 20:14
Aufgaben zur Stoffmengenkonzentration Kleine_Amazone Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 23.02.2006 23:50
Aufgabe zur stoffmengenkonzentration ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 02.05.2003 12:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.



Anzeige