Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2003, 21:27   #1   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 434
Pfeil Verschiedene Lacke

Ein Kumpel von mir will einen Roller-Auspuff neu lackieren.

Welchen Lack soll er dazu nehmen? Der muss natürlich Temperaturen bis fast 800°C aushalten!

Es gibt ja Hochtemperaturlack und speziellen Auspufflack! Welchen würdet ihr empfehlen und warum?
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.06.2003, 21:37   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Auspufflack nehmen.

Beide Lacktypen basieren üblicherweise auf Siliconen.

Diese Temperaturen halten übrigens keine organischen Polymere aus.
Was passiert, ist, dass das Silicon verbrennt und eine Silicatschicht zusammen mit dem Pigment übrig bleibt.

Wenn der Auspuff tatsächlich 800° heiß wird, würde ich mal die Motoreinstellung überprüfen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 21:49   #3   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 434
Danke für die schnelle Atnwort!

Ich weiß nicht, ob der 800°C heiß wird, mein Kumpel meinte das. Auf jeden Fall ist der Hochtemperaturlack wieder abgeblättert, was an deiner Erklärung mit dem Silicon/Silikat und an übermäßiger Hitze leigen dürfte. Außerdem meinte mein Kumpel selber, er hätte den Lack erst mit Standgas langsam erwärmen und so aushärten lassen sollen.

Aber wieso jetzt Auspufflack statt Hochtemperatur?
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 22:03   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ob da jetzt wirklich große Unterschiede zwische Auspuff- und Hochtemperaturlack bestehen, muss ich mal dahingestellt lassen. Evtl. geben die Hersteller ja Maximaltemperaturen an - muss man mal nachsehen.

Ich würde vor dem Lackieren den Auspuff erstmal gründlich reinigen, am besten leicht anschleifen, nochmal mit Lösemittel abwischen unf dann sofort lackieren.
Dann den Lack über Nacht trocknen lassen und dann erst vorsichtig anwärmen.
Ist bei dem Lack eine Einbrenntemperatur angegeben?

Habe es aber auch schon erlebt, dass bei einer neu gekauften, fertig lackierten Auspuffanlage schon beim Warmlaufen des Motors sich der Lack vom Krümmer abgelöst hat (war zum Glück nicht meine Maschine...).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 22:40   #5   Druckbare Version zeigen
terry  
Mitglied
Beiträge: 102
ich bewzeifle jetzt mal stark, dass mein Rollerauspuff 800° C heiß wird. Bist du dir da sicher oder wars ne Null zu viel?
__________________
Die besten der letzten sind nicht die letzten der besten
terry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2003, 06:55   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von terry
ich bewzeifle jetzt mal stark, dass mein Rollerauspuff 800° C heiß wird. Bist du dir da sicher oder wars ne Null zu viel?
Na, der Krümmer wird schon einige Hundert Grad heiß. Ich denke mal, dass der auch lackiert werden soll...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2003, 07:58   #7   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
Auspufflack

Also ich empfehle auch Auspufflack, denn dieser ergibt im Gegensatz zum Hochtemperaturlack eine glatte Oberfläche. Hochtemperaturlack wird z.B. bei Kaminöfen usw. benutzt, ist wenig abriebfest und hat in der Regel eine matte, rauhe Struktur. Den Auspuff meines Moppeds habe ich mit Auspufflack lackiert und zuvor mit Zinkspray grundiert. Das hält jetzt schon ein paar Jährchen. Den Krümmer habe ich vor solchen Dingen verschont, denn da halt bei meinem Mopped eh nichts und so schnell rostet der auch nicht durch. Ach ja, der Auspuff sollte natürlich Umgebungstemperatur haben, wenn man ihn lackiert, sonst könnte es sein, daß man in Flammen steht. Langsames Erwärmen nach der ülichen Lufttrocknung ist eigentlich nicht erforderlich, schadet aber bestimmt auch nicht.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2003, 16:35   #8   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 434
Danke für eure Antworten!
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso wird Cobalt als Indikator für Lacke benutzt? hoi1994 Allgemeine Chemie 9 31.03.2011 20:12
verschiedene Fluoride in der Zahnpasta - verschiedene Wirkungen ? Liah3 Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 13.03.2010 20:25
Verschiedene Verteilungen Scurra Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 8 14.04.2009 22:10
Lacke Cathay Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 21.12.2007 16:58
Facharbeit Lacke till101 Allgemeine Chemie 21 29.01.2007 16:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.



Anzeige