Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2010, 18:50   #1   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Phosphorsäuregehalt in Cola

Ich brauche dringend eure Hilfe..

Und zwar muss ich den Phosphorsäuregehalt in Cola berechnen.
Dazu titriere ich 100ml Cola mit 0.1 molarer NaOH und messe nach je 0.5ml NaOH-Zugabe den pH-Wert.

Jetzt weiss ich nicht genau wie ich zu den Äquivalenpunkten komme und wie ich dann den Gehalt von Phosphorsäure in mg oder so berechnen soll..

(Hab die Titration noch nicht durchgeführt, wollte erstmal den Rest verstehen)
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 18:56   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Hi,

du bekommst vom ding her eine solche kurve wenn du es graphisch auftraegst:



allerdings werden die [ml NaOH] entsprechend der tatsaechlichen phosphorsaeuremenge ggf. anders sein. aus der lage der z.b. wendepunkte vs. tatsaechlichem NaOH-verbrauch kannst du dann den gehalt berechnen

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 18:56   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Hier http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=32103&highlight=cola ist das dargestellt.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 19:01   #4   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

oki also die Äquivalenzpunkte wären dann aus den Wendepunkten ablesbar bzw immer dann wenn der pH-Wert einen großen "Sprung" macht..?

und wie berechne ich den Gehalt anhand der ÄP ?


dankeschöön
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 19:05   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

wie ist der ÄP definiert= was weisst du an diesem punkt ueber das verhaeltnis aus NaOH verbrauch und eingesetzter phosphorsaeure? kann man damit rechnen?
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 23:45   #6   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

so da bin ich wieder..
und hab endlcih den Versuch durchgeführt
ich weiss jetzt nur nicht wie ich den Gehalt ausrechne:S

pH-Wert 2,93 2,99 3,05 3,08 3,20 3,27 3,41 3,61 3,82 4,21 4,66 5,01 5,30
NaOH in ml 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6

pH-W 5,50 5.64 5,77 5,88 5,96 6,04 6,11 6,15 6,26 6,32 6,38 6,43 6,49 6,54
NaOH 6,5 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10 10,5 11 11,5 12 12,5 13

pH-W 6,59 6,64 6,72 6,77 6,81 6,90 6,92 6,93 7,0 7,04 7,12 7,19 7,26 7,35
NaOH 13,5 14 14,5 15 15,5 16 16,5 17 17,5 18 18,5 19 19,5 20

pH-W 7,42 7,47 7,57 7,65 7,77 7,86 7,99 8,12 8,29 8,45 8,60 8,91 9,05 9,16
NaOH 20,5 21 21,5 22 22,5 23 23,5 24 24,5 25 25,5 26 26,5 27

pH-W 9,21 9,29 9,37 9,42 9,49 9,58 9,61 9,65 9,70 9,73 9,76 9,80 9,82 9,86
NaOH 27,5 28 28,5 29 29,5 30 30,5 31 31,5 32 32,5 33 33,5 34

pH-W 9,89 9,92 9,98 9,98 10.0 10,03 10,05 10,09 10,10 10,12 10,13 10,14
NaOH 34,5 35 35.5 36 36.5 37 37,5 38 38,5 39 39,5 40

pH-W 10,16 10,18
NaOH 40,5 41

wer kann mir bitte bitte elfen....
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 23:46   #7   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Lachen AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Zitat:
Zitat von minaaa Beitrag anzeigen
so da bin ich wieder..
und hab endlcih den Versuch durchgeführt
ich weiss jetzt nur nicht wie ich den Gehalt ausrechne:S

pH-Wert 2,93 2,99 3,05 3,08 3,20 3,27 3,41 3,61 3,82 4,21 4,66 5,01 5,30
NaOH in ml 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6

pH-W 5,50 5.64 5,77 5,88 5,96 6,04 6,11 6,15 6,26 6,32 6,38 6,43 6,49 6,54
NaOH 6,5 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10 10,5 11 11,5 12 12,5 13

pH-W 6,59 6,64 6,72 6,77 6,81 6,90 6,92 6,93 7,0 7,04 7,12 7,19 7,26 7,35
NaOH 13,5 14 14,5 15 15,5 16 16,5 17 17,5 18 18,5 19 19,5 20

pH-W 7,42 7,47 7,57 7,65 7,77 7,86 7,99 8,12 8,29 8,45 8,60 8,91 9,05 9,16
NaOH 20,5 21 21,5 22 22,5 23 23,5 24 24,5 25 25,5 26 26,5 27

pH-W 9,21 9,29 9,37 9,42 9,49 9,58 9,61 9,65 9,70 9,73 9,76 9,80 9,82 9,86
NaOH 27,5 28 28,5 29 29,5 30 30,5 31 31,5 32 32,5 33 33,5 34

pH-W 9,89 9,92 9,98 9,98 10.0 10,03 10,05 10,09 10,10 10,12 10,13 10,14
NaOH 34,5 35 35.5 36 36.5 37 37,5 38 38,5 39 39,5 40

pH-W 10,16 10,18
NaOH 40,5 41

wer kann mir bitte bitte elfen....
hmm die werte hben sich bisschen verschoben..
hoffe es geht trotzdem
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 00:59   #8   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Hi,


trag das ganze auf millimeterpapier auf (oder von mir aus "modern" mit einem grafikprogramm deiner wahl), du sollest einen graphen wie oben gepostet bekommen, halt nur mit deinen tatsaechlichen NaOH werten auf der x-achse... so "roh" mit deinen (y,x) messpunkten allein wird sich hier wohl niemand dransetzen und dir das mal schnell hinpinseln...

und wenn du die graphik dann erstmal hast ist der rest ja ein klacks, oder?

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 01:04   #9   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
Hi,


trag das ganze auf millimeterpapier auf (oder von mir aus "modern" mit einem grafikprogramm deiner wahl), du sollest einen graphen wie oben gepostet bekommen, halt nur mit deinen tatsaechlichen NaOH werten auf der x-achse... so "roh" mit deinen (y,x) messpunkten allein wird sich hier wohl niemand dransetzen und dir das mal schnell hinpinseln...

und wenn du die graphik dann erstmal hast ist der rest ja ein klacks, oder?

gruss

ingo

oki.. die graphik stell ich dann morgen rein.. aber ich weiß doch trotzdem noch nicht wie ich den Phosphorsäuregehalt daran ausrechne
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 01:10   #10   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

aus der graphik ermittelst du die wendepunkte, aequivalenzpunkte... weiterhin stehen NaOH und phosphorsaeure, dihydrogenphosphat, hydrogenphosphat.. an diesen stellen in genau definierten verhaeltnissen...somit kennst du den NaOH verbrauch der dorthin gefuehrt hat + kannst den dann in "phsophorsaeure, ist" umrechnen

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 23:51   #11   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola




so das ist meine kurve..
weiss aber nicht wirklcih wie ich jetzt die Aquivalenzpunkte sehe.

so und jetzt noch eine frage .. im internet hab ich folgende rechnung gefunden:


1 mol NaOH entspricht 1 mol H3PO4 der probe.
bis zum 1. Äquivalenzpunkt beträgt diese 5.0 ml NaOH dann -->

H3PO4 + NaOH --> NaH2PO4 + H2O müsste hier nicht ein proton abgegeben werden ?
5 ml NaOH ( mit der Konzentration 0.1 mol/L) sind 0.5 mMol NaOH

--> in 100 ml Cola = auch 0.5 mMol H3PO4

H3PO4 hat die Molmasse : 98 g / Mol

--> 98 x 0,00050 = 0,050 (49) g (in 100ml) --> 0,05 % der Masse wie komm ich auf diese Rechnung?
wieso die 0,00050
und woher die (49)


vielen dank im vorraus...

minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 23:53   #12   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Zitat:
Zitat von minaaa Beitrag anzeigen



so das ist meine kurve..
weiss aber nicht wirklcih wie ich jetzt die Aquivalenzpunkte sehe.

so und jetzt noch eine frage .. im internet hab ich folgende rechnung gefunden:


1 mol NaOH entspricht 1 mol H3PO4 der probe.
bis zum 1. Äquivalenzpunkt beträgt diese 5.0 ml NaOH dann -->

H3PO4 + NaOH --> NaH2PO4 + H2O müsste hier nicht ein proton abgegeben werden ?
5 ml NaOH ( mit der Konzentration 0.1 mol/L) sind 0.5 mMol NaOH

--> in 100 ml Cola = auch 0.5 mMol H3PO4

H3PO4 hat die Molmasse : 98 g / Mol

--> 98 x 0,00050 = 0,050 (49) g (in 100ml) --> 0,05 % der Masse wie komm ich auf diese Rechnung?
wieso die 0,00050
und woher die (49)


vielen dank im vorraus...

sry das mit dem proton stimmt nicht.. es wird ja bereits eins abgegeben..
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 00:10   #13   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Wenn in dem Beispiel auch die Einheiten korrekt angegeben wären, verstünde man es auch...
Es muss heißen 0,00050 Mol.Da 1mMol = 0,001 Mol sind 0,5 mMol ...
Und die (49) sollen heißen, dass sie das richtige Ergebnis wären (98:2), hier aber auf 50 gerundet wurde.
Den zweiten
Äquivalenzpunkt (=Wendepunkt der Kurve) hast du doch eingezeichnet. Der erste ist sogar noch viel eindeutiger zu finden, da in diesem Bereich die Kurve "schöner" verläuft.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.03.2010, 00:33   #14   Druckbare Version zeigen
minaaa  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
Wenn in dem Beispiel auch die Einheiten korrekt angegeben wären, verstünde man es auch...
Es muss heißen 0,00050 Mol.Da 1mMol = 0,001 Mol sind 0,5 mMol ...
Und die (49) sollen heißen, dass sie das richtige Ergebnis wären (98:2), hier aber auf 50 gerundet wurde.
Den zweiten
Äquivalenzpunkt (=Wendepunkt der Kurve) hast du doch eingezeichnet. Der erste ist sogar noch viel eindeutiger zu finden, da in diesem Bereich die Kurve "schöner" verläuft.
hmm.. danke erstmal
und warum muss ich 98g durch 2 teilen?

ist mein 1. Äquivalenzpukt bei ungefähr 5 ml NaOH richtig?
( ein Kästchen der x-Achse entspricht 10 ml NaOH- Verbrauch, also beim dicken Strich wären es 50 ml)
minaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 01:09   #15   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Phosphorsäuregehalt in Cola

Zitat:
und warum muss ich 98g durch 2 teilen?
Eigentlich musst du ja 0,0005 Mol * 98 g/Mol rechnen, was dann auch ...49 ergibt. Ich hab halt 0,001 Mol * 98 g/Mol gerechnet und dann durch 2 geteilt. Das rechnet sich leichter im Kopf.
Zitat:
ist mein 1. Äquivalenzpukt bei ungefähr 5 ml NaOH richtig?
Nein. Ich sehe den etwa beim Ende des ersten Kästchens, also 10,x ml.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phosphorsäuregehalt in Cola ausrechnen tessa1411 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 03.01.2009 00:26
Dichte von Cola und Cola Light Julia82 Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 29.10.2008 17:06
Phosphorsäuregehalt in Cola Cic Allgemeine Chemie 6 21.02.2007 16:50
Phosphorsäuregehalt in Cola ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 19.06.2006 18:19
Phosphorsäuregehalt in Cola? ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 13 11.11.2004 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.



Anzeige