Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2010, 18:04   #1   Druckbare Version zeigen
Blubb123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 102
Bildung eines Esters

Hallo!
Könnte mir jemand bei der folgenden Aufgabe helfen:
Wie viel Mol ester werden gebildet, wenn man 2mol Ethanol mit 5ml Essigsäure unter Zusatz des Katalysators Schwefelsäure zur Reaktion bringt?
Ich wäre schon für jeden Ansatz sehr dankbar =)
Blubb123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 18:50   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bildung eines Esters

1. Welche Stoffmenge an Essigsäure haben wir denn da?
Soll mit einem (nicht realistischen) vollständigen Umsatz gerechnet werden oder mit dem Gleichgewicht? Dann bräuchten wir die Konstante...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 13:48   #3   Druckbare Version zeigen
Blubb123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 102
AW: Bildung eines Esters

wir haben 0,083mol Essigsäure und ich soll mit einem Dreisatz rechnen, ansonsten hätte unser Lehrer die Konstante angegeben
Blubb123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 14:14   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bildung eines Esters

Zitat:
Zitat von Blubb123 Beitrag anzeigen
wir haben 0,083mol Essigsäure und ich soll mit einem Dreisatz rechnen, ansonsten hätte unser Lehrer die Konstante angegeben
Na, dann ist das Problem ja wohl gelöst...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 15:30   #5   Druckbare Version zeigen
Blubb123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 102
AW: Bildung eines Esters

Ja wie rechne ich das jetzt mit dem Dreisatz?
Blubb123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 15:46   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bildung eines Esters

Mit dem Dreisatz hast Du vermutlich die Stoffmenge der Essigsäure ausgerechnet.

Und wieviel Ethylacetat kann man (bei vollständiger Reaktion) aus einer Mischung von 2 mol Ethanol und 0,083 mol Essigsäure erhalten?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.01.2010, 15:58   #7   Druckbare Version zeigen
Blubb123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 102
AW: Bildung eines Esters

Sorry ich stehe grad irgendwie total auf dem Schlauch...
Blubb123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 16:03   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bildung eines Esters

Vorsichtig an die Seite treten...

In welchem Verhältnis (mol/mol) reagieren Säure und Alkohol miteinander?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erläutere die Bedingungen, die bei Bildung und Zerfall eines Esters langstaa Organische Chemie 1 31.05.2010 07:26
Synthese eines Esters ShowBiz Organische Chemie 24 24.02.2010 19:54
Stoffmengenberechnung eines Esters Cervier Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 15.11.2009 15:16
Halbstrukturformel eines Esters XxizzyxX Organische Chemie 2 17.04.2005 10:35
Hydrolyse eines Esters Vic Tim Physikalische Chemie 10 21.06.2004 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.



Anzeige