Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2010, 16:18   #1   Druckbare Version zeigen
Tue_lady weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Konzentration

Hallo!
Ich hab leider von Chemie so gut wie keine Ahnung und hänge daher bei einer Aufgabe... Es geht um die Titration.
Die Formel heißt ja c1*V1 = c2*V2. Dabei ist
c1 Konzentration von H2SO4
V1 Volumen von H2SO4
c2 Konzentration von NaOH
V2 Volumen von NaOH

Ich nehme also ca. o,1 N NaOH Lösung und titriere mit dieser 15 ml H2SO4 (die auf 100 ml verdünnt wurde).

Ist es also richtig, dass V1 15 ml ist, V2 ist wie viel ich NaOH für die Titration verbraucht habe. C2 ist gesucht. Wie groß ist aber C1? Wie berechne ich das?

Ich danke euch schon mal im Voraus!
Tue_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 16:19   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Konzentration

Mit dem Dreisatz.
Achtung, Schwefelsäure ist zweiprotonig.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 16:34   #3   Druckbare Version zeigen
Tue_lady weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Konzentration

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Mit dem Dreisatz.
Achtung, Schwefelsäure ist zweiprotonig.
hi,
danke für die schnelle antwort!
insgesamt ja, mit dem Dreisatz.
Das Problem ist die Konzentration von Schwefelsäure.
Ich hab echt keine Ahnung wie man das macht.
40/2
und da ich hier 100 ml habe durch 100? 0,2?
Tue_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 16:41   #4   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Konzentration

Achso, hab die Frage falsch verstanden.
Konz von NaOH ist gesucht, von Schwefelsäure ist bekannt. Zumindest anfangs.

Du hast eine bekannte Ursprungskonz. C1'
C1 = C1'*15/100
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2010, 16:47   #5   Druckbare Version zeigen
Tue_lady weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Konzentration

ach so, soll also die KOnzentration von H2SO4 bekannt sein? Muss man sie nicht ausrechnen? DAnn habe ich wohl etwas verpasst...
Tue_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 16:49   #6   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Konzentration

Also mindestens eine der Konzentrationen sollte ja bekannt sein, ein Dreisatz braucht drei Werte.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 16:51   #7   Druckbare Version zeigen
Tue_lady weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Konzentration

Aber alles Andere ist richtig, oder? Muss ich 15 ml H2SO4für die Rechnung nehmen und nicht 100 ml (wurde ja auf 100 ml für die Titration verdünnt)
Tue_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 17:12   #8   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Konzentration

Zitat:
Zitat von Tue_lady Beitrag anzeigen
Aber alles Andere ist richtig, oder? Muss ich 15 ml H2SO4für die Rechnung nehmen und nicht 100 ml (wurde ja auf 100 ml für die Titration verdünnt)
Entweder, du nimmst 15 ml und dazu die Ursprungskonzentration, oder du rechnest mit 100 ml und musst noch die neue Konzentration berechnen.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 17:18   #9   Druckbare Version zeigen
Tue_lady weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Konzentration

ach so! Vielen Dank! Hab es jetzt endlich verstanden!
Tue_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schwefelsäure, titration

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentration c JuliG Anorganische Chemie 2 05.03.2012 23:09
Berechnung der Konzentration bei gegebener Konzentration ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 2 27.03.2009 15:39
konzentration ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 07.01.2009 20:52
molare Konzentration und Konzentration in Gewichtsprozet Substance Allgemeine Chemie 12 04.05.2008 17:15
Konzentration Hananh Allgemeine Chemie 6 06.12.2004 20:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.



Anzeige