Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2010, 22:38   #1   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Verärgert Elektrolyse Kathode&Anode

Ich verstehe die reaktion der Kathode und Anode nicht.
Z.B.

Elektrolyse von Kupferchlorid

Kathodenreaktion:
Cu(hoch2+)+2e--->Cu
Woher kommt die hoch2+ und woher die 2e?
Anodenreaktion:
2CL(minus)--->Cl(2)+2e
Woher kommt die 2 und das minus?
Woher kommt die 2 und 2e`?
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 22:40   #2   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

hi
Kupferchlorid ist ein salz und die bestehen immer aus ionen und ionen sind nun mal geladen ( dein hoch 2+)außerdem ist die annode der + pol und die kathode der - pol
mfg sebastian
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 22:42   #3   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Kannst du mir einen Beispiel geben und erklären wie das funktioniert, weil ich am Montag einen Test schreibe!
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:06   #4   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Zitat:
Zitat von xmc92x Beitrag anzeigen
Kannst du mir einen Beispiel geben und erklären wie das funktioniert, weil ich am Montag einen Test schreibe!
kann mir keiner helfen?
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:12   #5   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Zitat:
Zitat von xmc92x Beitrag anzeigen
kann mir keiner helfen?
Es gilt: An der Anode wird immer oxidiert, an der Kathode reduziert.

In deinem Beispiel handelt es sich um eine wässrige Kupfer(II)-chloridlösung.

Das feste Salz dissoziiert in Wasser zu Cu2+-Kationen und zu Chlorid-Anionen.

Oxidiert werden können: Chloridionen, Wasser
Reduziert werden können: Cu2+-Kationen und Wasser

Soweit klar? Welche Klasse besuchst du?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:14   #6   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

10. Klasse nein habe es immernoch nicht kappiert!
Kannst du es mir etwas ausfürlicher beschreiben ich muss nur wissen von wo diese hoch 2, index zahlen u.s.w kommen dann kann ich das!
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:16   #7   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Cu2+ bedeutet, dass dieses Ion 2 Elektronen weniger hat, als da zugehörige Kupferatom. Es wurde durch Oxidation von elementarem Kufer gebildet...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:19   #8   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Zitat:
Zitat von Joern87 Beitrag anzeigen
Cu2+ bedeutet, dass dieses Ion 2 Elektronen weniger hat, als da zugehörige Kupferatom. Es wurde durch Oxidation von elementarem Kufer gebildet...
aber cu ist in der nebengruppe wie soll ich rausfinden ob es positiv oder negativ geladen ist gilt jetzt für alle Elemente in der Nebengruppe!
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:21   #9   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Du kannst dir merken:

Metall bilden nahezu ausschließlich Kationen
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:52   #10   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Z.B wissen wir das wegen der HAUPTGRUPPE das Cl negativ geladen ist, weil es auf der letzten Schale 7 elektronen hat und eine aufnimmt.
Wie sollen wir wissen wie die elemente in der Nebengruppe geladen sind?
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 00:15   #11   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Zitat:
Zitat von xmc92x Beitrag anzeigen
Z.B wissen wir das wegen der HAUPTGRUPPE das Cl negativ geladen ist, weil es auf der letzten Schale 7 elektronen hat und eine aufnimmt.
Wie sollen wir wissen wie die elemente in der Nebengruppe geladen sind?
kann mir keiner dabei helfen?
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 14:28   #12   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

so was musst du in der 10. klasse normal nicht wissen aber da alle elemente in den nebengruppen metalle sind sind diese meist positiv geladen wie stark die jedoch geladen sind muss euch der lehrer angeben
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 14:41   #13   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Elektrolyse Kathode&Anode

Zitat:
Zitat von Mathebastian Beitrag anzeigen
so was musst du in der 10. klasse normal nicht wissen aber da alle elemente in den nebengruppen metalle sind sind diese meist positiv geladen wie stark die jedoch geladen sind muss euch der lehrer angeben
Gibt es eine Seite wo ich nachschauen kann wie diese geladen sind?(Elemente in der Nebengruppe)
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 21:49   #14   Druckbare Version zeigen
xmc92x  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Elektrolyse Kathodenreaktion und Anodenreaktion

Ich habe zur Übung für meinen Test ein paar Kathoden und Anodenraktionen gemacht, weiß aber nicht ob das richtig ist könnte vieleicht jemand mir helfen und das kontrolieren? Es ist sehr wichtig für mich es geht um meinen Abschluss!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild000.jpg (189,8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild002.jpg (191,8 KB, 8x aufgerufen)
xmc92x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 21:54   #15   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Elektrolyse Kathodenreaktion und Anodenreaktion

Als ich meine, dass da total der Wurm drin ist...

Das sind doch alles Reaktionen in wässriger Lösung...

Wie weit seid ihr denn in der Schule mit der Thematik fortgeschritten?

Warum schreibst du denn nicht in deinem Thema von gestern weiter?
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=150233
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrolyse : denkbare Vorgänge an Anode und Kathode Redoxgleichungen Voraussage GranTu Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 17.11.2010 18:23
Kathode Anode chemie88 Physikalische Chemie 2 07.12.2009 21:33
Elektrolyse - Kupfersulfat - Beziehung Kathode/Anode mutterosam Anorganische Chemie 4 10.02.2007 22:42
Elektrolyse mit SiC Anode / Kathode Kohlenstoffkarbid Allgemeine Chemie 1 09.11.2006 14:21
Elektrolyse Anode Kathode Gunther Physikalische Chemie 9 31.08.2005 15:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.



Anzeige