Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2010, 16:11   #1   Druckbare Version zeigen
TJH weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Seifenherstellung: Glycerinüberschuss, NaOH Überschuss und unterschiedliche Mengen von NaOH

Kenne mich hier noch nicht so gut aus, habe aber trotzdem mal ein paar Fragen...

1. Warum gibt es bei der Seifenherstellung einen Glycerinüberschuss?
2. Wie verringert man einen NaOH Überschuss, wie stellt man ihn fest und mit welchen Verfahren macht man das?
3. Warum ist die Menge von NaOH unterschiedlich mit verschiedenen Ölen, zB mit Olivenöl?

vorab schon mal danke
TJH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.01.2010, 10:42   #2   Druckbare Version zeigen
LaborantLoki987 Männlich
Mitglied
Beiträge: 75
AW: Seifenherstellung: Glycerinüberschuss, NaOH Überschuss und unterschiedliche Mengen von NaOH

1. Damit sichergestellt ist das jede Fettsäure an ein Glycerinmolekül angebaut wird und nicht z.b. zwei Fettsäuren. Außerdem ist die Verseifungsreaktion (wie die meisten org. Reaktionen) eine Gleichgewichtsreaktion, dh. die Seife würde wieder zu Fett und NaOH zurück reagieren. Mit dem Glycerinüberschuss verschiebt man das chemische Gleichgewicht so, das ausschließlich Seife entsteht.
2. Durch zugabe einer Säure (z.b. HCl) lässt sich die Lauge neutralisieren. Der Überschuss kann mit Hilfe von pH-Papier (pH-Wert 8-10) oder einer Säure-Base Titration festgestellt werden.
3. Alle Öle sind unterschiedlich aufgebaut. In der Chemie wird ausschließlich mit einer Teilchenmenge gerechnet. Jedoch kann z.b. 1 mol Sonnenblumen-Öl schwere sein als 1 mol Olivenöl (wegen der unterschiedlichen struktur). Dementsprechend muss unterschiedlich NaOH zugegeben werden. Außerdem ist zu berücksichtigen das manche Fettsäuren mehrere sog. funktionelle Gruppen besitzen und damit diese nicht mitreagieren (und ein ungewünschtes Produkt heraus kommt) muss man ebenfalls die NaOH Menge verändern.

War das verständlich ?
LaborantLoki987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 15:08   #3   Druckbare Version zeigen
TJH weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Seifenherstellung: Glycerinüberschuss, NaOH Überschuss und unterschiedliche Mengen von NaOH

Ja, das war super. Vielen, vielen Dank. Hat mir echt weitergeholfen.
TJH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NaOH und Essigsäure (NaOH im Überschuß) mmmka Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 21 22.07.2011 16:19
Verdünnung von 45%iger NaOH zu 150g/l NaOH Shox84 Allgemeine Chemie 10 01.11.2010 21:55
Mengen-Berechnung für Ansatz NaOH 25% aus NaOH 47% Dogma Anorganische Chemie 5 18.02.2010 19:04
Acetanhydrid mit NaOH im Überschuss Birthe Organische Chemie 3 04.07.2007 19:00
H3PO4 + NaOH im Überschuss echtpreisgarantie Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 14.01.2007 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:53 Uhr.



Anzeige