Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2010, 13:36   #1   Druckbare Version zeigen
Organic Panic Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Entropie

Hallo, ich habe eine Frage zur Berechnung der Entropie:

In der Physik haben wir die Entropie als S = k ln(W), mit W die Wahrscheinlichkeit einer (Gas-)Verteilung bezeichnet (also 0 < W < 1). Also desto mehr Zustände, desto kleiner die Wahrscheinlichkeit eines Zustandes, desto kleiner wird S.

Wie ist das in der Chemie? Im Skript der Chemievorlesung steht für W: Anzahl der Mikrozustände, also mögliche Verteilungszustände eines Gas. Somit wären Werte >1 möglich und mit mehr Zuständen würden ln(W und S steigen.

Kennt sich da jemand aus?

Danke für alle Hinweise!
Organic Panic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2010, 19:47   #2   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: Entropie

Das aus der Chemie-Veranstaltung stimmt, das aus der Physik ist falsch, würde ja auch immer negative Entropien ergeben.

Gruß, F.J.
fj ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.01.2010, 00:59   #3   Druckbare Version zeigen
5gon12eder Männlich
Mitglied
Beiträge: 152
AW: Entropie

Die beiden Definitionen sind äquivalent, nur wurde einmal das Vorzeichen vergessen.

S := kb ln(W) = -kb ln(1/W)
5gon12eder ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
entropie wahrscheinlichkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entropie? Iwik Allgemeine Chemie 1 20.09.2009 21:57
Entropie Alessandra Physikalische Chemie 2 07.09.2008 21:56
Entropie tipp Physik 2 04.08.2008 09:20
Entropie Weenie Physikalische Chemie 8 13.06.2007 12:45
Entropie eyestorm Physikalische Chemie 6 06.01.2006 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.



Anzeige