Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2010, 14:41   #1   Druckbare Version zeigen
4c  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Der bau der Atome / Einteilung der Materie

Hi zusammen
Ich hab hier ein paar Fragen und ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Alos :

1. Wieviele Phasen und wieviele Komponente weist ein Gemisch aus Zuckerwasser, Eisenpulver und Kupferdrähte auf ?
Und was sind genau Phasen und Komponente

2. Wie heissen die fünf Hauptbestandteile der Luft?
Ich hab bis jetzt 4 Stickstoff, Sauerstoff, Argon und Kohlenstoffdiocid was ist den der 5. und wieviel anteil hat er

3. Warum gibt es kein beständiges heterogenes Gasgemisch

4. Wie nennt man ein Gemisch aus festen Kochsalz und festen Eisenspänen mit dem Fachausdruck ?

5. Wieviele Neutronen und Protonen gibt es im Kern bei dem Neon- Isotop, das die Massezahl 22 hat??
Da bin ich auf 12 Neutronen und 10 Protonen gekommen aber auf der Lösung steht das es 12 Protonen und 10 Neutronen seien wiso

6. Es gibt Nuklide von Argon, Kalium und Calcium mit der Massezahl 40. Wieviele Protonen und wieviele Neutronen haben die genannten Nuklide??
Wie finded man das heraus??

7. Wieviele Elekronenschalen sind gefüllt und wieviel sind teilweise gefüllt in einem Neptunium Atom ( Atomzahl 93 )
Wie findet man das heraus

8.Die Dichte für das Metall Calcuim ist 1,5g/cm3 und für das Metall Barium 3,5g/cm. Welcher von den drei Werten 1,4;2;6 oder 3,8 g/ch3 ist mit grösster Wahrscheilichkeit der für die Dichte von Strontium
Die Lösung ist 2,6 g/cm3 aber wie macht man das??

so das wärs fürs erste ich hoffe ihr könnt mir helfen und danke schon mal an alle die es versuchen

hdmmfl 4c
4c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 14:53   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Der bau der Atome / Einteilung der Materie

Eigene Ideen und Ansätze fehlen. Siehe hier : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Zitat:
Bitte nicht einfach nur Aufgaben posten, sondern auch eigene Überlegungen darlegen. Keine langen Fragenkataloge!
ChemieOnline ist kein Hausaufgabenforum. Hier werden eure Hausaufgaben nicht einfach abgabefertig gelöst. Vielmehr wird euch hier gern bei der Erarbeitung der Lösung geholfen. Damit dies effizient geschehen kann und ihr demonstriert, dass ihr nicht nur die anderen Nutzer des Forums ausnutzen wollt, solltet ihr neben einer möglichst vollständigen Aufgabenstellung auch eigene Überlegungen und das ganz konkrete Verständnisproblem darlegen. Lange Fragenkataloge schrecken andere Nutzer eher ab. Ihr solltet euch also auf euer Kernproblem konzentrieren.
Konkrete Frage?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 15:36   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Der bau der Atome / Einteilung der Materie

Zitat:
2. Wie heissen die fünf Hauptbestandteile der Luft?
Ich hab bis jetzt 4 Stickstoff, Sauerstoff, Argon und Kohlenstoffdiocid was ist den der 5. und wieviel anteil hat er
Nachsehen. Hier ist das www oder ein Lexikon hilfreich (Ich kennen aber nur drei Hauptbestandteile... danach sind es eher Spurenbestandteile).

Zitat:
5. Wieviele Neutronen und Protonen gibt es im Kern bei dem Neon- Isotop, das die Massezahl 22 hat??
Da bin ich auf 12 Neutronen und 10 Protonen gekommen aber auf der Lösung steht das es 12 Protonen und 10 Neutronen seien wiso

6. Es gibt Nuklide von Argon, Kalium und Calcium mit der Massezahl 40. Wieviele Protonen und wieviele Neutronen haben die genannten Nuklide??
Wie finded man das heraus??
Periodensystem benutzen. Definition Nuklid kennen und anwenden.

Zitat:
7. Wieviele Elekronenschalen sind gefüllt und wieviel sind teilweise gefüllt in einem Neptunium Atom ( Atomzahl 93 )
Wie findet man das heraus
Periodensystem benutzen. Elektronenkonfigurationen erstellen können. Hundsche Regeln anwenden.

Zitat:
8.Die Dichte für das Metall Calcuim ist 1,5g/cm3 und für das Metall Barium 3,5g/cm. Welcher von den drei Werten 1,4;2;6 oder 3,8 g/ch3 ist mit grösster Wahrscheilichkeit der für die Dichte von Strontium
Die Lösung ist 2,6 g/cm3 aber wie macht man das??
Periodensystem benutzen. Anwenden, wie sich Eigenschaften innerhalb von Gruppen des Periodensystem systematisch verändern. Hier http://de.wikipedia.org/wiki/Erdalkalimetalle ein Beispiel.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbleib der C-Atome der Glucose 71090501 Organische Chemie 2 06.04.2011 08:20
Erläutere wesentliche Zusammenhänge zwischen dem Bau der Atome und der Anordnung der Elemente im PeriodensystemAnordnung der Elemente im Periodensystem joko8 Allgemeine Chemie 4 01.09.2010 20:58
Bestimmung der Zahl der C-Atome im Ethanolmolekül Lalelu_ Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 24.03.2010 20:10
Der bau der Atome/ Elektronenschalen 4c Allgemeine Chemie 1 04.01.2010 20:24
Prinzip der Wellennatur der Materie Lunaris Physik 8 05.04.2002 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.



Anzeige