Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2010, 22:55   #1   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Hallo!
Ich habe eine dringende Frage, und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt...
Ich habe über Google und der SuFu noch keine Antwort gefunden...
Also:
Kann man Aluminium mit 20%iger Salzsäure reinigen? (ohne dass das Aluminium angegriffen wird?)
Ich habe bereits herausgefunden, dass Aluminium durch konzentrierte Salzsäure verätzt wird, aber wie sieht es mit der 20%igen Salzsäure aus?

Wenn es geht, wäre es hilfreich, wenn ihr mir auch noch eine begründende Reaktionsgleichung liefert...

Schon mal vielen Dank im Vorraus...
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2010, 22:59   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Hallo und willkommen,

Nein, denn :
Al reagiert sehr heftig mit Salzsäure, besonders wenn sie 20%ig ist...:
es entstehen eine Lösung von Aluminiumchlorid und gasförmiger Wasserstoff.

EDIT Al + 3 HCl --> AlCl3 + (3/2)H2
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2010, 23:29   #3   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort!
Eine Frage noch:
Macht es einen Unterschied, ob man Aluminium oder eine Aluminiumlegierung
(Wie sie zum Beispiel beim Flugzeugbau verwendet wird) reinigen möchte?
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2010, 23:36   #4   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Nein, ziemlich sicher nicht.
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2010, 23:39   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Nein, auch Aluminiumlegierungen halten Salzsäure nicht stand. Im Flugzeugbau wird afaik Magnesium zulegiert. Das reagiert ebenfalls heftig mit HCl.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2010, 23:39   #6   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Dann hast du meine Frage jetzt vollkommen geantwortet und mir sehr weitergeholfen...

EDIT: Ich habe doch noch eine Frage:
Es entsteht ja AlCL3 und 1,5 H2 in einer Lösung, dass heißt es gehört ein (aq) jeweils dahinter, oder? und nicht (s) bzw. (g)
Also: Al (s) + 3 HCl (aq)--> AlCl3 (aq) + 1,5H2 (aq)
Ist denn da das zweite "+" richtig? (Weil es ja EINE lösung ist?)

Geändert von MadG (01.01.2010 um 23:54 Uhr)
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2010, 23:53   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Aluminium und seine Legierungen daf man weder mit Säuren noch mit Laugen reinigen, außer, es stört nicht, dass Material abgetragen wird.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:13   #8   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Zitat:
Zitat von MadG Beitrag anzeigen
Dann hast du meine Frage jetzt vollkommen geantwortet und mir sehr weitergeholfen...

EDIT: Ich habe doch noch eine Frage:
Es entsteht ja {AlCL_3} und {1,5 H_2} in einer Lösung, dass heißt es gehört ein (aq) jeweils dahinter, oder? und nicht (s) bzw. (g)
Also: {Al_(s)} + {3HCl_(aq)} {\rightarrow AlCl_{3 (aq)}} + {1,5H_{2 (aq)}}
Ist denn da das zweite "+" richtig? (Weil es ja EINE lösung ist?)
Und wie sieht es mit der unteren Frage aus?

Geändert von MadG (02.01.2010 um 00:25 Uhr)
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:15   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Löst sich H2 in Wasser?

Zitat:
Wenn Du die ein bisschen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:28   #10   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Löst sich H2 in Wasser?
Laut wikipedia ja...
Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie mir das weiterhelfen soll...

P.S.: Die LaTeX-Geschichte werde ich mir zu Herzen nehmen
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:30   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Wo soll das stehen? Link?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:32   #12   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
{2 \ Al(s) \ + \ 6 \ H^+(aq) \ + \ 6 \ Cl^-(aq) \ -> \ 2 \ Al^3^+(aq) \ +  \ 6 \  Cl^-(aq) \ + \ 3 \ H_2(g)}

{2 \ Al(s) \ + \ 6 \ H^+(aq) \  -> \ 2 \ Al^3^+(aq) \  + \ 3 \ H_2(g)}
Jetzt habe ich das verstanden, aber wozu ist die untere Reaktionsgleichung?
Wann reagiert denn Al mit H+?
EDIT: Oder hast du nur zur besseren Übersicht das CL- weggelassen?
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.01.2010, 00:35   #13   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

@bm: genau genommen hat er ja recht
http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoff#Physikalische_Eigenschaften

1,6mg lösen sich pro Liter Wasser
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:40   #14   Druckbare Version zeigen
MadG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Zitat:
Zitat von Bitti Beitrag anzeigen
@bm: genau genommen hat er ja recht
http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoff#Physikalische_Eigenschaften

1,6mg lösen sich pro Liter Wasser

Wenn ich dich richtig verstehe, ist dass also so wenig, dass man im Allgemeinen davon spricht, dass es sich nicht löst?
MadG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2010, 00:53   #15   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Reaktion von Aluminium mit Salzsäure 20%

Genau.

Wenn man einen Liter Wasserstoff in Wasser lösen wollte, so bräucte man (wenn ich mich nicht verrechnet habe) 51,5L Wasser.

Das ist (vorallem im Vergleich zu anderen Gasen) sehr sehr schlecht löslich.

Aber mal was anderes:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoff#Angeregter_Wasserstoff

hier steht, es wird deutlich, das angeregter Wasserstoff stärker reduziedend als normaler Wasserstoff wirkt, wenn man Zink in eine Kaliumpermanganatlösung gibt.
Ich frage mich gerade, wie man unterscheiden kann, ob die reduzierende Wirkung von Zink oder von dem bei der Reaktion entstandenen Wasserstoff herrührt.
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
20, al, aluminium, hcl, salzsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von Aluminium mit Natronlauge ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 6 20.02.2010 10:14
Doppel: pH-Wert am Ende der Reaktion von Salzsäure und Aluminium (9.Klasse) JundL31 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 16.11.2009 23:02
Reaktion von Buttersäure mit Aluminium ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 04.03.2009 19:00
Reaktion von Aluminium mit Salzsäure ASCII Anorganische Chemie 1 15.11.2006 10:25
Reaktion von Eisenoxid mit Aluminium... kasi Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 04.04.2006 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.



Anzeige