Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2009, 20:52   #1   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
Massenverlust an den Anoden

stimmt diese Rechnung?

2Al2O3 ----> 4AL+ 3O2

n(AL)=37,037 mol m(AL)=1Kg

Wie viel Mol o enstpricht das?
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 20:56   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Massenverlust an den Anoden

Zwar sehe ich keine Rechnung, aber 37,037 mol Aluminiumatome wiegen 1kg.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:03   #3   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Massenverlust an den Anoden

Aus der Reaktionsgleichung bekommst Du das Verhältnis der Stoffmengen von Aluminium und Sauerstoff. Die Stoffmenge von Aluminium ist angegeben.
Der Rest ist -einfacher- Dreisatz.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:16   #4   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Massenverlust an den Anoden

ich habe folgendes raus:
3*(37,037/2)=55,5mol
3* weil 3o2
und /2 weil O2
stimmts?
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:18   #5   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Massenverlust an den Anoden



<<füllwort>>
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.12.2009, 21:19   #6   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Massenverlust an den Anoden

kannst du es mir bitte erklären?
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:24   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Massenverlust an den Anoden

Da blickt ja keiner durch. Wie waers mal die komplette Aufgabe zu posten.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:43   #8   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Massenverlust an den Anoden

Berechnen Sie für den beschreibenen Vorgang(Aluminiumgewinnung) den Massenverlust an den Anoden bei der Herstellung von 1kg Alu
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:59   #9   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Massenverlust an den Anoden

Wird das nicht (großtechnisch) an Graphitelektroden durchgeführt?

Steht vielleicht der Masseverlust an den Graphitelektroden zur Debatte?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 23:17   #10   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Massenverlust an den Anoden

ich solls aufjedenfall berechnen
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2009, 01:22   #11   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Massenverlust an den Anoden

warum tritt überhaupt ein massenverlust an den anoden ein??
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2009, 10:37   #12   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Massenverlust an den Anoden

Weil diese Gleichung
Zitat:
Zitat von Chemie007
2Al2O3 ----> 4AL+ 3O2
nicht den Nettoumsatz der Elektrolyse wiedergibt.

Denk' mal über
Zitat:
Zitat von Joern87
Wird das nicht (großtechnisch) an Graphitelektroden durchgeführt?
Steht vielleicht der Masseverlust an den Graphitelektroden zur Debatte?
nach.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IChO-Aufgabe: Massenverlust berechnen? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 4 08.08.2010 14:07
Massenverlust bei Kernfusion freezer23 Physik 5 10.07.2010 16:48
Massenverlust bei radioaktiven Zerfall DiNeoMephisto Physik 3 18.01.2010 11:27
Massenverlust von Aktivkohle beim Erwärmen thermostat Allgemeine Chemie 2 14.12.2004 20:34
Massenverlust der Sonne ehemaliges Mitglied Physik 6 14.11.2003 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.



Anzeige