Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2009, 13:45   #1   Druckbare Version zeigen
Farah weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

Hallo!
Ich schreibe bald eine Chemie Klassenarbeit, und brauche Hilfe bei chemische Gleichungen!
Da sie uns mehrere Jahre her unterrichtet worden, habe ich vergessen, wie sie gelöst werden!
Ich will nicht, dass sie kompliziert gelöst werden, da ich nur in der 9. Klasse bin!
Hier sind einige! (Und ich will bitte auch wissen, wie sie gelöst werden, Schritt für Schritt!
Hier sind einige Beispiele:
a) Silizium verbrennt
b) Schwefel(IV) reagiert mit Sauerstoff
c) Galliumoxid reagiert mit Wasser
d) Calciumhydroxid dissoziiert(Redoxreaktion)
e) aus Blei entsteht das Hydroxid
f) aus dem Schornstein raucht Stickstoffdioxid
g) Natriumhydroxid löst sich in Wasser
h)Eisen(II)-oxid reagiert mit Wasser

i) Eisen(II)-oxid reagiert mit Kohlenstoff
j) Schwefel(IV)-hydroxid dissoziiert
k) Distickstoffpentoxid entsteht aus den Elementen

Ich weiß, dass sie zu viel sind, aber erklärt mir was ihr wollt, aber es wäre ja ganz toll und nett von euch, wenn ihr mir alle erklären könntet!

Ich danke euch allen!
Farah
Farah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 13:48   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

Willkommen hier!

Hast du vielleicht ein Paar Ideen?

Bzw. wobei hängt es?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 13:53   #3   Druckbare Version zeigen
Farah weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

Hallo Joern87!
Was meinst du, ob ich ein paar Ideen habe?
Und es geht hier um chemische Reaktionsgleichungen, wie z.B S+02--> SO2,
aber ich will die antworten auf die schwereren, die ich geschrieben habe!
Farah ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.12.2009, 14:28   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

Willkommen hier!

Eigene Ideen und Ansätze fehlen. Siehe hier : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Zitat:
Bitte nicht einfach nur Aufgaben posten, sondern auch eigene Überlegungen darlegen. Keine langen Fragenkataloge!
ChemieOnline ist kein Hausaufgabenforum. Hier werden eure Hausaufgaben nicht einfach abgabefertig gelöst. Vielmehr wird euch hier gern bei der Erarbeitung der Lösung geholfen. Damit dies effizient geschehen kann und ihr demonstriert, dass ihr nicht nur die anderen Nutzer des Forums ausnutzen wollt, solltet ihr neben einer möglichst vollständigen Aufgabenstellung auch eigene Überlegungen und das ganz konkrete Verständnisproblem darlegen. Lange Fragenkataloge schrecken andere Nutzer eher ab. Ihr solltet euch also auf euer Kernproblem konzentrieren.
Konkrete Frage?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 14:32   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

Zitat:
a) Silizium verbrennt
b) Schwefel(IV) reagiert mit Sauerstoff
c) Galliumoxid reagiert mit Wasser
d) Calciumhydroxid dissoziiert(Redoxreaktion)
e) aus Blei entsteht das Hydroxid
f) aus dem Schornstein raucht Stickstoffdioxid
g) Natriumhydroxid löst sich in Wasser
h)Eisen(II)-oxid reagiert mit Wasser

i) Eisen(II)-oxid reagiert mit Kohlenstoff
j) Schwefel(IV)-hydroxid dissoziiert
k) Distickstoffpentoxid entsteht aus den Elementen
Vorschlag zu einem Ansatz: Gleichartige Reaktionstypen einmal zusammenfassen. Bei den gekennzeichneten einmal überprüfen, ob das so stimmt.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 17:45   #6   Druckbare Version zeigen
Farah weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

@ Bm!
Ich denke, ich habe es deutlich gemacht, dass es keine Hausaufgabe ist, und dass ich nur dringende Hilfe bei diese Gleichungen brauche, weil ich bald einen KA schreibe. Ich denke, ich habe auch geschrieben, die Leute, die freundlich sind und auf meine Frage antworten werden, mir auch zeigen, wie es gelöst wird..Und eigentlich, habe ich jetzt Weihnachtsferien, so ich habe sowieso keine Hausaufgabe!
* Ich habe eine konkrete Frage gestellt!

@ Jag!
Erstens, ich danke ihnen sehr, weil sie auf meine Frage geantwortet haben! =)
Aber ich habe noch eine Frage! Was meinen Sie mit "zusammenfassen" ?
Ich habe das nicht so gut verstanden!
Danke!
Farah
Farah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 18:12   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Chemische Gleichungen(Reaktionsgleichungen bzw. die Dissoziationsgleichungen!) Ich brauch' Dringinde Hilfe!!

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Vorschlag zu einem Ansatz: Gleichartige Reaktionstypen einmal zusammenfassen.
Ich weiss nicht, ob das der richtige Rat für einen Schüler der 9. Klasse ist. Afaik werden Reaktionstypen (e.g. Redoxreaktion, Säure-Base-Reaktion) erst in höheren Klassen herausgearbeitet.

@TES

Ich zeige mal anhand deines ersten Beispiels, wie du vorgehen sollst.

Silizium verbrennt. Eine Verbrennung meint (hier) eine Reaktion mit Sauerstoff. Dabei entsteht aus dem Silicium das Oxid. Als Wortgleichung :

Silicium + Sauerstoff --> Siliciumoxid.

Nun ersetzt du die Namen der Stoffe durch ihre Symbole bzw ihre Formeln. Silicium hat das Symbol Si, elementarer Sauerstoff die Formel O2, und Siliciumoxid die Formel SiO2 (da Silicium 4-wertig ist und Sauerstoff 2-wertig). Die Gleichung sieht also so aus :

Si + O2 --> SiO2

Nun musst du überprüfen, ob die Gleichung ausgeglichen ist, d.h. sicherstellen, dass auf beiden Seiten des Reaktionspfeils dieselbe Anzahl von Atomen von jedem beteiligten Element steht (weil Atome während einer Reaktion weder "verschwinden", noch aus dem Nichts hervorkommen können. Diese Gleichung hier ist ausgeglichen.

So, nun probiere Du mal das nächste und schreibe uns, was du herausgefunden hast.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich brauch dringend Hilfe! Marry09 Allgemeine Chemie 1 18.02.2009 21:32
Ich brauch Hilfe!! Kimsilke Allgemeine Chemie 3 24.10.2008 08:51
Ich brauch mal wieder kurz Hilfe hurrican Anorganische Chemie 0 07.11.2007 22:24
Brauch dringend Hilfe bei Reaktionsgleichungen hurrican Anorganische Chemie 17 25.10.2007 21:35
3 Fragen, bei denen ich Hilfe brauch Camana Organische Chemie 9 09.09.2006 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.



Anzeige