Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2009, 14:10   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Herstellung von Natriumsilikat

Man kann ja aus Natriumsilikat eine Art Gummimasse machen.
Ich hab jetzt gelesen dass man aus Kieselsol bzw Kieselsäure
Silicate machen kann, das Natriumsilikat aber aus Siliciumsioxid
gemacht wird. kann ich auch einfach Natriumoxid oder carbonat mit Kieselsäure vermischen?
Also Na2Co3 + Si(Oh) -> Na4O4Si oder so.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 14:51   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Herstellung von Natriumsilikat

Das kennst Du? http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumsilikat#Gewinnung_und_Darstellung
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 15:21   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Herstellung von Natriumsilikat

Goethe hat bereits "Kieselsaft" hergestellt, indem er Flusskieselsteine mit Soda schmolz.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.12.2009, 11:09   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Natriumsilikat

Sorry, aber ich glaube ihr habt die frage falsch verstanden.

Aus Kieselsäure ( sol ), gewinnt man Silicate.
Aber Natriumsilikat wird laut wikipedia aus Siliciumdioxid hergestellt.
Kann ich auch Kieselsäure statt silicumdioxid verwenden um Natriumsilikat
herzustellen?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2009, 12:05   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Herstellung von Natriumsilikat

Zitat:
Zitat von Corrosivenerds Beitrag anzeigen
Kann ich auch Kieselsäure statt silicumdioxid verwenden um Natriumsilikat
herzustellen?
Was ist denn Kieselsäure?

Und ne Gummimasse wird das wohl nicht, das Kieselgel, das man beim Ansäuern erhält, ist ziemlich fest und spröde.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Natriumsilikat in Wasser lösen - Unter Druck - Natronwasserglas kaerrieberry Allgemeine Chemie 4 10.03.2011 19:19
Aluminium Beizen mit Natriumsilikat-Lösung? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 20.12.2008 22:18
Natriumsilikat in Wasser Arsin Allgemeine Chemie 5 27.08.2008 18:17
Natriumsilikat/Wasserglas - Gelierung rückgängig machen Krischan Anorganische Chemie 12 25.01.2007 11:42
Lösen von Natriumsilikat gutschideluxe Anorganische Chemie 5 27.06.2006 13:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.



Anzeige