Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2009, 18:14   #1   Druckbare Version zeigen
julu22 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 61
fluoreszierende Farbstoffe

Hallo alle zusammen,

ein freund von mir studiert Kunst und ist Maler.Er mischt seine Farben selber. Nun möchte er von mir wissen, wie man fluoreszierende Farbstoffe selber herstellen kann. Da ich aber keine Ahnung von Farbstoffen, Lacken usw habe, dachte ich mir, vielleicht kennt sich ja jemand von euch damit aus oder hat schon erfahrungen gesammelt und könnte mir weiterhelfen.

danke im voraus

gruß
julu22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 18:18   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: fluoreszierende Farbstoffe

Es gibt fluoreszierende Farbstoffe im Handel. Selbst herstellen dürfte schwierig sein. http://de.wikipedia.org/wiki/Fluoreszenz#Fluoreszierende_Farbstoffe_.28Auswahl.29
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 18:34   #3   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: fluoreszierende Farbstoffe

Hi,

von der chemischen "eigensynthese" durch komplett fachfremde ist dringend abzuraten, da haeufig doch aetzende oder gesundheitsschaedliche einsatzstoffe zur anwendung kommen

weiterhin lohnt sich der aufwand auch meist nicht: fluorescein beispielsweise (http://de.wikipedia.org/wiki/Fluorescein; http://www.mgh.schulnetz.hamm.de/faecher/chemie/farbstoffe/Fluorescein.doc )kostet 225 g ~ 27 euro, und wahrscheinlich sind die ausgangsstoffe zum selbermachen in summe teurer als sich davon mal ein gebinde zu goennen (mit der menge kann man ganze fluesse einfaerben)

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 18:39   #4   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
AW: fluoreszierende Farbstoffe

Fluorescein fluoresziert aber im festen Zustand nicht sondern nur in Lösung.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 18:58   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: fluoreszierende Farbstoffe

ich war bisher stets davon ausgegangen dass das na-salz fluoresziert (unabhaengig ob in loesung oder nicht), fluorescein selbst jedoch nicht

danke fuer den hinweis

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 21:06   #6   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
Versuch macht klug

Hallo,

ich muss meine Aussage revidieren: Fluorescein (Na-Salz) fluoresziert doch im "festen" Zustand:

Probe: einige Krümel Fluorescein Na-Salz auf Küchenpapier mit Wasser übergossen und trocknen lassen. Anscheinend leuchtet es unter UV-Licht in sehr verdünnter 'Konzentration'/feinverteilt während die konzentriertere Ansammlung (links im Bild zu erkennen) dunkelorangerot bleibt - so hatte ich es bisher nur gesehen/ausprobiert.

Grüße
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.12.2009, 21:16   #7   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: fluoreszierende Farbstoffe

Ja, Fluorescein fluoresziert auch als Fleck im Kittel. So konnte die Laboraufsicht in meinem Bachelorstudium überprüfen wer sauber (besser gesagt: am saubersten ) gearbeitet hatte... Gab leider keinen Preis.

Übrigens interessantes Foto!
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 21:37   #8   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: fluoreszierende Farbstoffe

was ich mich nun grad frage: der "lokalkonzentrationseffekt", woran liegts?

.. und da kommt mir die hypothese:

macht Na-fluorescein mit sich selbst evtl. fluoreszenzloeschung, muessen die chromophore mithin auf einen mindestabstand vereinzelt werden?


jemand ideen dazu?


gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fluoreszierende Eierfarbe brightlight Lebensmittel- & Haushaltschemie 15 11.04.2012 19:30
Fluoreszierende Stoffe Viel zu tun Physik 4 27.04.2010 10:54
Fluoreszierende Stoffe Lone_Starr90 Organische Chemie 0 30.04.2009 11:12
Fluoreszierende Farbstoffe longchris Lebensmittel- & Haushaltschemie 15 07.07.2008 18:02
Fluoreszierende Möglichkeiten ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 08.06.2007 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.



Anzeige