Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2009, 22:27   #1   Druckbare Version zeigen
Frog12 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 69
kinetisch stabil,-inert oder metastabil

Sitze grad vor folgendem Problem:
Auf Stickstoffmonoxid trifft bei Raumtemperatur die Beziehung Kinetisch stabil oder kinetisch inert oder metastabil zu, erläutere anhand eines Diagramms.
Mein Problem ist dass im Holleman Wiberg alle drei Begriffe unter derselben Definition laufen, nämlich großes delta G und sehr hohe Aktivierungsenergie.
Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen den Begriffen erklären und was dann auf NO bei Raumtemp zutrifft
Lg
Frog12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 23:32   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: kinetisch stabil,-inert oder metastabil

*NO ist ein Radikal. Konsequenz?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2009, 07:54   #3   Druckbare Version zeigen
Frog12 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 69
AW: kinetisch stabil,-inert oder metastabil

Ok, das NO ein Radikal ist weiß ich, aber wenn ich zwischen den drei Begriffen nicht unterscheiden kann, oder besser sie mir im Holleman alle unter derselben Definition angegeben werden kann ich es trotzdem nicht zuordnen. Vielleicht noch nen anderen Tip für mich
lg
Frog12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2009, 10:26   #4   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: kinetisch stabil,-inert oder metastabil

-Lies Dir die Stelle im Holleman/Wiberg nochmal durch
-Lies Dir die Frage nochmal durch
-schau Dir im Holleman auch denAbschnitt zu NO an
-denk bei allem über das Gelesene und die Frage nach. Berücksichtige:
"Was will der Fragesteller eigentlich von mir wissen?"
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2010, 18:50   #5   Druckbare Version zeigen
sarwi  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: kinetisch stabil,-inert oder metastabil

Laut Riedel (S. 473) liegt das Gleichgewicht bei der Bildung von NO BEI RAUMTEMPERATUR vollkommen auf der linken Seite. Dh. es müsste doch bei Raumtemperatur instabil sein, da es sofort zu N2 und O2 zerfällt. Oder liege ich da falsch?
Laut Riedel kann man metastabiles NO durch Abschrecken herstellen, dh. es liegt im Normalfall doch nicht als metastabil vor, oder?
sarwi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
thermodynamisch/kinetisch stabil/instabil Candy Says Physikalische Chemie 3 12.08.2013 10:47
metastabil Naanuna Allgemeine Chemie 1 16.11.2009 15:53
Tochter-Nuclid stabil oder un-stabil Nordlys Physik 9 12.08.2008 22:30
Ozon: stabil oder instabil? (Knoten im Kopf...) Felix Physikalische Chemie 6 12.09.2004 11:32
CO --> metastabil Lunaris Anorganische Chemie 12 05.10.2001 16:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.



Anzeige