Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2009, 16:45   #1   Druckbare Version zeigen
Gesetzt  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
Nachweis von Wasserstoffperoxid mit Blei(II)-nitrat

Hallo,
ich habe eine Frage zu einem Versuch für den Nachweis von Wasserstoffperoxid.

Ein mit Blei(II)-nitrat-Lösung getränktes Filterpapier wird mit SChwefelwasserstoff begast. Dabei fällt schwerlösliches schwarzbraunes Blei(II)sulfid aus. Anschließend wird das Filterpapier getrocknet. Zum Nachweis von wasserstoffperoxid gibt man ein Tropfen der Probelösung auf das mit Blei(II)-Sulfid imprägnierte Filterpapier. Enthält die Probelösung Wasserstoffperoxid, so wird das schwarzbraune Blei(II)Sulfid in weißes Blei(II)-Sulfat umgewandelt und es entsteht ein farbloser Fleck auf dem dunkelbraun gefärbten Reagenzpapier.

Nun hab ich ein Problem bei dem Aufstellen der Reaktionsgleichungen dieser Vorgänge. Ich weiß nicht genau was bei der ersten Reaktion entsteht:
{Pb^2^+(NO_3^-)_2 + H_2S  ->  Pb^2^+S^2^- + ?}
Was entsteht dort nun noch? Möglicherweise Wasser und Stickstoff? oder entsteht dort vielleicht sogar Salpetersäure?

danke für die Antworten schonmal.
Gruß Gesetzt
Gesetzt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 16:59   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nachweis von Wasserstoffperoxid mit Blei(II)-nitrat

Es wird schlicht eine Säure durch eine andere ersetzt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 17:03   #3   Druckbare Version zeigen
Gesetzt  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Nachweis von Wasserstoffperoxid mit Blei(II)-nitrat

OK, aber wo haben wir denn am Anfang eine Säure?
Gesetzt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 17:45   #4   Druckbare Version zeigen
Gesetzt  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Nachweis von Wasserstoffperoxid mit Blei(II)-nitrat

Ok, danke nun habe ich es verstanden.
Gesetzt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chlorid-Nachweis mit Blei(IV)-oxid? apotheker Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 16.02.2010 22:45
nachweis von nitrat-ion, rkt mit Harnstoff + redoxgleichung mekko Anorganische Chemie 11 04.10.2009 18:29
Nitrat Nachweis mit Ringprobe, Frage zur Reaktionsgleichung huysuz Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 16.06.2009 20:38
Nachweis von Blei-Ionen mit Dichromat-Ionen Morgenmuffel85 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 27.09.2007 14:30
Reaktionsgleichung für Blei(II)-nitrat-Lösung mit Ammoniumsulfid-Lösung jimmyparis Anorganische Chemie 23 09.03.2005 09:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.



Anzeige