Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2009, 19:55   #1   Druckbare Version zeigen
djsky Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Cellulose

Guten Abend allesamt...

Hab mal folgende Fragen, die mich schon seit längerem beschäftigen und mich auf mein Abitur vorbereiten sollen...

Erstens: Warum ist eigentlich Cellulose im Gegensatz zu Amylose nicht löslich?

Zweitens: Wie kann man eigentlich chemische Abbauprdukte der Cellulose z.B. im Magen einer Kuh anhand von Strukturformeln darstellen. Vermute, dass dieser Vorgang auch etwas mit der Entstehung von Methan zu tun hat.

Chemische Grüße!
djsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2009, 19:58   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Cellulose

Das glaube ich so nicht: bei der Spaltung der Cellulose entsteht stinknormale Glucose.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 20:32   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cellulose

In Cellulose liegen die Molekülketten parallel nebeneinander und werden durch H-Brücken zusammengehalten. Die zum Trennen erforderliche Energie kann durch Lösen in Wasser nicht aufgebracht werden. In Amylose gibt es weniger Verknüpfungsstellen zwischen den Ketten...

Rinder haben in ihrem Verdauungstrakt eine Unzahl verschiedener Mikroorganismen, die eine Menge von Reaktionen machen. "Erwünscht" ist natürlich die Spaltung der Cellulose zu Glucose, die die Tiere dann aufnehmen können. Aber natürlich ist Glucose auch ein gutes Futter für diverse Organismen, die dann unter anderem auch Methan bilden.
Ein wenig dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Methanbildung

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cellulose HarryBo Organische Chemie 13 08.07.2010 16:15
Cellulose Lisa2008 Organische Chemie 3 01.02.2010 16:54
Cellulose Suleo Biologie & Biochemie 2 02.08.2009 20:26
Cellulose... Nervekind Organische Chemie 3 26.09.2007 22:25
Cellulose Kropi Biologie & Biochemie 15 20.12.2004 00:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.



Anzeige