Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2009, 20:23   #16   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Ammoniak

Das hat nix mit Chemie zu tun, sondern Mathe 4. Klasse:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dreisatz
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 20:36   #17   Druckbare Version zeigen
Chemie-talentfrei  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
Frage AW: Ammoniak

Danke für den Link, aber wir haben das in der 6.Klasse Gymnasium gemacht. Ich verstehe ja, wie der Dreisatz an sich geht, aber ich kann den einfach nicht auf das stöchiometrische Rechnen übertragen. Das macht für mich einfach keinen Sinn und ich weiß da nie was ich mal nehmen muss, was ich teilen muss und so...
Chemie-talentfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2009, 17:04   #18   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: Ammoniak

nimm einfach den wert von 22,4 l bei normalbedingungen (0°C und 1013 hPa) an.
dann kannst du einfach alle werte in die formeln ein und dann hast du dein ergebnis
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 19:53   #19   Druckbare Version zeigen
Chemie-talentfrei  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
Frage AW: Ammoniak

Hallo,
aber welche Formeln?
Zitat:
pV = nRT
Das verstehe ich nicht, weil wir das noch nicht in der Schule hatten. Kann mir bitte jemand sagen, welche Zahlen ich in den Dreisatz einsetzen muss? Darauf komme ich einfach nicht. Ich verstehe das nicht...
Chemie-talentfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 20:00   #20   Druckbare Version zeigen
Chemie-talentfrei  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Ammoniak

Ich habe jetzt einfach folgende Formel angewendet n=m/M undzwar 10g/171,33g=0,0584 Das sind dann glaube ich die mol Ammoniak in 10g Ba(OH)^2. Doch wie muss ich weiterrechnen, denn ich verstehe nicht, wie ich das ganze dann in Liter wandeln muss.
Chemie-talentfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 20:51   #21   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Ammoniak

Zitat:
Zitat von Chemie-talentfrei Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt einfach folgende Formel angewendet n=m/M undzwar 10g/171,33g=0,0584 Das sind dann glaube ich die mol Ammoniak in 10g Ba(OH)^2. Doch wie muss ich weiterrechnen, denn ich verstehe nicht, wie ich das ganze dann in Liter wandeln muss.
Nein, pro Bariumhydroxid entstehen zwei Moleküle Ammoniak.
1 Mol = 24 Liter
0,0584*2 = 0,1168 Mol = ? Liter

Das kann doch wirklich nicht so schwer sein.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 11:10   #22   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: Ammoniak

____1 mol___ =__24 l
*x____________________ *x
____1 mol*x_=__24 l *x
(anstatt den unterstrichen musst du dir leerzeichen denken^^)
hast dus jetzt verstanden? als x musst du deinen wert für n einsetzen.
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ammoniak leni007 Anorganische Chemie 5 15.03.2012 21:16
Ph-Wert von Ammoniak berechnen? Ammoniak + NaCl d0ppel Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 30.11.2006 18:06
Ammoniak miczindler_deluxe Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 26.08.2004 22:16
Ammoniak konz zu Ammoniak verd philipp2003 Allgemeine Chemie 20 27.05.2003 22:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.



Anzeige