Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2009, 13:47   #1   Druckbare Version zeigen
Danny82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Löslichkeitsprodukt

Hallo,

ich habe ein Problem bei dem ich mir gerade etwas die Zähne ausbeise.
Ich titriere NaCl (0,05 mol) mit O,1 N AgNO3-Lösung. Als Indikator verwende ich 1ml 5%iger Kaliumchromatlösung (K2CrO4).

Bis zum Äquivalenzpunkt der Reaktion fällt Silberchlorid aus:

NaCl + AgNO3 => NaNO3 + AgCl

Liegen keine Cl--Ionen in der Lösung mehr vor so fällt das Silber als rotbraunes Silberchromat aus:

2Ag++Cr042---> Ag2CrO4

-> die rotbraune Farbe des Komplexes zeigt mir den Endpunkt der Titration an,
soweit denke ich müsste das stimmen?

Was ich nicht verstehe ist:

KL(AgCl) > KL(Ag2CrO4)

-> nach dem Löslichkeitsprodukt müsste ja zuerst Silberchromat ausgefällt
werden und nicht Silberchlorid.

Kann mir da bitte jemannd weiterhelfen.

MFG,
Danny
Danny82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2009, 22:35   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Löslichkeitsprodukt

Zitat:
Zitat von Danny82 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe ein Problem bei dem ich mir gerade etwas die Zähne ausbeise.
Ich titriere NaCl (0,05 mol) mit O,1 N AgNO3-Lösung. Als Indikator verwende ich 1ml 5%iger Kaliumchromatlösung (K2CrO4).

Bis zum Äquivalenzpunkt der Reaktion fällt Silberchlorid aus:

NaCl + AgNO3 => NaNO3 + AgCl

Liegen keine Cl--Ionen in der Lösung mehr vor so fällt das Silber als rotbraunes Silberchromat aus:

2Ag++Cr042---> Ag2CrO4

-> die rotbraune Farbe des Komplexes zeigt mir den Endpunkt der Titration an,
soweit denke ich müsste das stimmen?
Alles richtig!

Zitat:
Was ich nicht verstehe ist:

KL(AgCl) > KL(Ag2CrO4)

-> nach dem Löslichkeitsprodukt müsste ja zuerst Silberchromat ausgefällt
werden und nicht Silberchlorid.

Berechne mal die Löslichkeiten.


Du darfst die Werte des Löslichkeitsproduktes nur dann vergleichen, wenn die Salze die gleiche stöchiometrische Zusammensetzung haben.

Silberchlorid ist ein 1:1 Salz
Silberchromat ist ein 2:1 Salz
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2009, 10:39   #3   Druckbare Version zeigen
Danny82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Unglücklich AW: Löslichkeitsprodukt

Hallo,

ich muss leider gestehen das ich es noch nicht gecheckt habe. Ich habs mal nen Tag weggelegt und mich wieder ran gesetzt aber ich verstehe es einfach nicht. Nach dem Löslichkeitsprodukt müsste ja zuerst Silberchromat ausgefällt
werden und nicht Silberchlorid. Warum ist es umgekehrt??

MFG,
Danny
Danny82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 11:44   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Löslichkeitsprodukt

Eine sehr lange Diskussion zu diesem Thema:
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=147361&highlight=silberchromat

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeitsprodukt Summertime89 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 05.10.2009 12:00
Löslichkeitsprodukt Lalala1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 16.01.2009 15:44
löslichkeitsprodukt kamule Allgemeine Chemie 5 16.12.2008 00:03
Löslichkeitsprodukt lottetotte Allgemeine Chemie 2 05.12.2008 21:21
Löslichkeitsprodukt HomieSimon Allgemeine Chemie 1 28.11.2008 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.



Anzeige